Einchecken und Einsteigen – Alpine Testdrives im The Fontenay

zwei Alpine Sportwagen, WerksfotoDie fanzösische Sportwagen-Marke (c) Alpine

Es muss ja nicht immer ein Porsche sein. Sportwagen von Alpine, das ist Kult und der ultimative French Way of Driving im The Fontenay vom 4. bis 20. Juli 2020.

Alpine ist eine legendäre französische Sportwagen-Marke, die nicht nur Rallye- und Rennerfolge in Serie errangt, stets hat sie alle fasziniert, die Benzin im Blut hatten.

Nach einiger Pause feiert die französische Kultmarke ein vielbeachtetes Comeback. So lag es nahe, dass das The Fontenay in Hamburg mit einer Aktion ein besonderes Erlebnis bietet: Wer nicht nur die Annehmlichkeiten des Luxus-Hotels genießen möchte, sondern zudem die City selbst mit dem Auto erkunden möchte, kann dies neuerdings in einer Alpine tun.

Von fünf Fahrzeuge der französischen Sportwagen-Marke stehen von Samstag, den 4. bis Montag, den 20. Juli 2020 jeweils von 11- 20 Uhr exklusiv und kostenfrei für Test-Drives für Hotelgäste und auch Nicht-Hotelgäste in der Hansestadt bereit.

Einen Alpine zu fahren war schon immer etwas ganz besonderes – Sportlichkeit und Performance auf französisch. Unser Tipp, einchecken, einsteigen, einfach fahren und fasziniert sein. Denn diese Marke hat ihren ganz eigenen Flair und Charakter.

Die Aktion

Insgesamt stehen vom Basismodell A110 Pure über den komfortablen A110 Légende bis hin zum sportlichen A110S fünf Autos für Testdrives zur Verfügung. 

Historische Alpine A110 Foto, Rallye Monte Carlo im Schnee
Alpine A110 bei der Rallye Monte Carlo 1971 (c) Alpine

Weiteres Highlight: Die legendäre und historische A110 Berlinette, die 1962 erstmals vorgestellt wurde und die Motorsport-Geschichte schrieb: So gewann die Berlinette die legendäre Rallye Monte Carlo und weitere bedeutende Rennen.

„Das The Fontenay und Alpine passen hervorragend zusammen. Beide stehen für Tradition und Innovation, für Qualität, internationales Flair und für höchste Kundenzufriedenheit. Der Alpine Fahrer ist Kosmopolit und Individualist und passt somit perfekt zu einem Haus wie dem The Fontenay. Wir freuen uns darauf, die Welt von Alpine nun auch dort erlebbar zu machen.“

Patrick Marinoff, Managing Director der Sportwagenmarke, über die Kooperation mit dem Hamburger Luxushotel

Über Alpine

22 Jahre nachdem die letzte Modell A610 vom Band lief, werden mit A110 wieder Sportwagen gebaut. Der Mutterkonzern Renault hat 2017 beschlossen, der legendären französischen Sportwagenmarke wieder Leben einzuhauchen.

Auf das Basismodell A110 Pure, folgte der komfortable A110 Légende und der sportliche A110S. Kürzlich wurde die Modellpalette um den , kam neuen und eleganten A110 Légende GT, der auf nur 400 Exemplare limitiert ist, sowie dem farbenfrohen und ebenfalls auf 400 Stück limitierte A110 Color Edition 2020 erweitert.

Weitere Infos unter: alpinecars.com