Erster craftstil Manufaktur Markt im stilwerk punktet bei den Besuchern

Stand auf dem Hamburger Craftstil Manufaktur Markt mit BesuchernRund 50 ausgewählte Hersteller präsentierten ihre einzigartigen Craft-Produkte im stilwerk Hamburg beim craftstil Manufaktur Markt © stilwerk

Erfolgreiche Premiere des craftstil Manufaktur Markt. 50 ausgewählte Manufakturen sorgten für einen kräftigen Besucheranstieg 

In ganz Hamburg war Anfang November beim verkaufsoffenen Wochenende (3. – 5. November 2017) High Speed Shopping angesagt. Natürlich war auch das das stilwerk Hamburg  dabei. Zusammen mit dem renommierten Hutmacher und Kurator Peter de Vries feierte der craftstil Manufaktur Markt seine Premiere. An der Großen Elbstraße präsentierten rund 50 ausgewählte Hersteller ihre einzigartigen Craft-Produkte, von Feinkost bis Wohnaccessoires, im Umfeld exklusiver Interior-Designmarken.

Peter de Vries Hutmacher und craftstil Kurator

stilwerk Hamburg -craftstil Markt Kurator: Peter de Vries © De Vries, Givanni Mafrici

„Unser Ziel, den besonderen Charakter handgefertigter Produkte für die Besucher auf allen Ebenen erlebbar zu machen, ist voll aufgegangen“, so Kurator de Vries gegenüber ganz-hamburg.de

Das Stilwerk, das zwar an einem touristischen Hotspot liegt, aber sonst ein wenig isoliert ist, freut sich über den craftstil Manufaktur Markt als zusätzlichen Impulsgeber.

 „Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der Besucher am verkaufsoffenen Wochenende im November 2017 um fast 1000 Kunden“, sagt Center-Managerin Beatrix Suppra
Insgesamt kamen rund 5.500 Gäste ins stilwerk am Fischmarkt. Sie erlebten eine ansprechende hoch qualitative Mischung aus exklusiver Designvielfalt und Handwerkskunst. Marken und Manufakturen profitierten beide von geschaffenen Synergien und belebten das stilwerk.
Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial