Frühjahrsputz in Hamburg – online und mit Fiskus

FrühjahresputzFrühjahresputz Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Winter raus, Frühling rein – das ist der Gedanke hinter dem Frühjahrsputz. Diesem nimmt sich aber nicht die gesamte Bevölkerung von Hamburg an. Denn gerne wird der Frühjahrsputz vernachlässigt, dabei ist er gerade nach dem Winter besonders wichtig.

Gerade die Holzrahmen an Fenstern benötigen den Frühjahrsputz mehr als dringend. Der Schmutz vom Winter legt sich wie ein Schleier auf die Fensterrahmen, kann aber bereits mit gewöhnlichem Haushaltsreiniger beseitigt werden. Wer hier auf Nummer Sicher gehen will, kann Pflegemilch nach dem Säubern verwenden. Damit wird ein Schutzfilm aufgetragen, der die Oberfläche der Rahmen frisch hält. Dann kann das Frühjahr mit Insekten und starker Sonneneinstrahlung ruhig kommen.

Der Schmutz des Winters beschränkt sich natürlich nicht nur auf die Fenster, auch Gardinen, Vorhänge, Teppiche wollen gereinigt werden. Das kann schnell eine ganze Menge Arbeit werden, doch hierfür gibt es haufenweise externe Dienstleister, die beispielsweise Putzfrauen vermitteln. Diese lassen sich über Vermittlungsportale wie BOOK A TIGER für Hamburg finden. Das Online-Portal bietet seinen Kunden eine große Auswahl an selbstständigen Reinigungskräften.

Wenn man einen Profi für den Frühjahrsputz engagiert, hilft nicht nur das Internet bei der Suche, sondern auch der Fiskus bei der Kostenbeteiligung. Als haushaltsnahe Dienstleistungen ist der Reinigungsservice steuerlich absetzbar. Gerade bei professionellen Portalen wie der BAT Firma Household Services GmbH erhält man eine übersichtliche Rechnung, die bei der Einkommenssteuer eingereicht werden kann. Wie sich die steuerlichen Vorteile im Einzelnen zusammensetzen und wie sie sich zwischen in einem Haushalt lebenden Paaren und Ehegatten unterscheiden, hat das Hamburger Abendblatt hier zusammengefasst.

Laut Angaben von Focus beschäftigen 95 Prozent der deutschen Haushalte ihre Putzkraft schwarz, also ohne Versicherungsschutz und am Finanzamt vorbei. Dagegen möchten Vermittlungsportale wirken, indem sie nur Reinigungskräfte mit Gewerbeschein und Versicherung vermitteln. Damit ist auch vorgesorgt, wenn etwas zu Bruch gehen sollte. Die steuerlichen Vorteile sprechen ebenfalls für sich.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial