Fünf Jahre das Unikatschmucklabel „Der Fuchs“ – Die Schmuckdesignerin Stefanie Volkmer-Otto lud ein

Lesung mit Dagmar Berghoff - Der Fuchs Hamburg Foto: Der FuchsLesung mit Dagmar Berghoff - Der Fuchs Hamburg Foto: Der Fuchs
Das Hamburger Unikatschmuck-Label „Der Fuchs“ feierte in Hamburg sein fünfjähriges Jubiläum im privaten Kreis

Hamburg, 6. Dezember 2012
Gestern Nachmittag strahlten Stefanie Volkmer-Ottos Augen mit dem Gold ihrer Pretiosen um die Wette. Im Privathaus der Künstlerin trafen sich Freunde, Wegbegleiter und deren Kinder um das fünfjährige Jubiläum des Labels „Der Fuchs“ zu gehen. Passend zur Adventszeit hatte Frau Volkmer-Otto eine Lesung der besonderen Art ausgerichtet: Dagmar Berghoff begeisterte Groß und Klein mit einer ausdrucksstarken Interpretation des Märchens „Schneeweißchen und Rosenrot“. Für die passende musikalische Untermalung am Klavier sorgte der Pianist Maximilian Kraft.

Stefanie Volkmer-Otto und Frank Otto  Foto: Veranstalter

Stefanie Volkmer-Otto und Frank Otto Foto: Veranstalter

Ihre Gäste hatten die Gelegenheit in entspannter und persönlicher Atmosphäre neue Kreationen von Stefanie Volkmer-Otto zu entdecken. Der Nachwuchs durfte sich derweil selbst als Designer ausprobieren und eigene Schmuckstücke basteln. Gesehen haben wir Stefan Eckert (Mode), Daniela und Lars Hinrichs (Xing-Gründer), Ingeborg zu Schleswig-Holstein, Bent Angelo Jensen (Herr von Eden), Gesine Gold und Thomas Keller (beide Gesine Gold Branding) .

Bewusst bricht die ausgebildete Grafikerin und ehemalige Filmemacherin mit vielen Konventionen und hat sich ihre ganz eigene Nische in der Schmuck- und Design-Welt geschaffen. Die schillernde Künstlerin entwirft eigene Schmuck-Kreationen und ist zugleich eine leidenschaftliche Jägerin antiker Schmuckstücke. Auf internationalen Auktionen ersteigert sie seltene Stücke und lässt diese in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Manufakturen zu kostbaren Unikaten umarbeiten. Dabei wird darauf geachtet, dass der individuelle Charakter der Pretiosen und ihre emotionale Wirkung bei der Neuinszenierung erhalten bleiben. „„Der Fuchs“ ist die Erfüllung meines Lebenstraumes, in dem ich aufblühe und der es mir erlaubt, meine künstlerischen Fähigkeiten und Fantasien zu verwirklichen. Ich freue mich unbändig auf die nächsten fünf Jahre. Auf alle Fuchs-Fans warten unzählige Ideen, die es gilt in Gold und Silber umzusetzen“, so Stefanie Volkmer-Otto gegenüber ganz-hamburg.de

Collier Blütentraum von Stefanie Volkmer-Otto  Foto: Hersteller

Collier Blütentraum von Stefanie Volkmer-Otto Foto: Hersteller

Die Unikate von „Der Fuchs“ sind inzwischen begehrte Must Haves auf der ganzen Welt. Bei Modenschauen in Tokio und Berlin feierte Stefanie Volkmer-Otto große Erfolge. Die Kostbarkeiten von „Der Fuchs“ werden europaweit vertrieben, in London kann man sie in der Galerie Couturelab bewundern sowie über deren Online-Portal kaufen. In Berlin sind die Pretiosen bei Starcoiffeur Udo Walz und über den Showroom Luxury Place erhältlich.  Mit einer exklusiven Trunk Show verzauberte Stefanie Volkmer-Otto Schmuckliebhaber in ganz Deutschland von München über Berlin bis Hamburg. Auch für besondere Aktionen wie die Teilnahme am Fürstenberg Trophy in Donaueschingen ist Stefanie Volkmer-Otto immer zu begeistern. Bei dem renommierten Poloturnier im September 2012 belegte ihr Team einen erfolgreichen dritten Platz.

 

Galerie Der Fuchs
Am Poelchaukamp 1
22301 Hamburg Winterhude
Telefon: 040-27167884
www.der-fuchs.de

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial