ganz-hamburg.de hat Ex-Bachelor Paul Janke im Casino Schenefeld ausgezockt

Paul JankeEx-Bachelor Paul Janke gutgelaunt am Pokertisch beim Texas Hold’em Poker Foto: ganz-hamburg.de

Beim PokerStars Medienturnier im Casino Schenefeld war Fortuna Paul Janke nicht hold

Der Ex-Bachelor Paul Janke hatte gestern einfach nicht die richtigen Karten bekommen. Trotz vollem Terminkalender und vielen Auftritten fand der Ex-Bachelor die Zeit beim PokerStars Medienturnier, das im Rahmen des PokerStars Festival ausgetragen wurde, im Casino Schenefeld mitzumachen. Bei diesem Pokerturnier ging es um die gute Sache, denn der Sieger konnte immerhin 1.000 Euro für eine regionale Organisation, die sich für einen guten Zweck einsetzt, seiner Wahl spenden. 

Gespielt wurde Texas Hold’em Poker, dass besonders bei Pokertunieren sehr beliebt ist. Kein Wunder, dass die versammelten Journalisten am Spieltisch hart spielten, ging es doch darum eine Spende zu platzieren. Trotzdem war für den sieggewohnten Bachelor nur ein enttäuschender Platz Vier drin.

„Ich liebe Herausforderungen und bin ehrgeizig. Wenn ich etwas mache, will ich gewinnen. Nur zum Spaß, klar wenn ich gewinne, dann habe ich den. Poker ist ja kein reines Glücksspiel, ohne Konzentration, Geschick und Können geht gar nichts!“ So Paul Janke gegenüber ganz-hamburg.de. 

Texas Hold’em Poker

Texas Hold’em Poker Foto: ganz-hamburg.de

Doch am Ende nahm er es sehr sportlich: „Heute sollte es einfach nicht so sein.“ Der Verfasser dieses Artikel gesteht, er hat ihn letztendlich ausgezockt.

Allerdings, danach zeigte sich, dass Fortuna eine launische Glücksgöttin ist und der Verfasser, keine guten Karten mehr bekam. Ein wirklich guter Spieler hätte vielleicht aus den Karten noch einiges herausgeholt. Aber, hier zeigte sich eindeutig, dass man an Herausforderungen wachsen kann  nicht eingetreten ist.

Letztendlich musste er sich der Kollegin Mirjam Rüscher- ich pokere eigentlich das erste Mal richtig –  geschlagen geben. So ist das Leben, aber viel wichtiger ist, dass es für eine gute Sache war. Nur das zählt! Wohin die Spende geht, wollte Frau Rüscher noch nicht verraten.

Zeitgleich startete am Mittwoch der erste von drei regulären Einstiegstagen des Main Events de Turniers. Das Main Event wird solange fortgesetzt, bis der Gewinner am 26. November feststeht. Die Spieler beginnen ihre Reise mit 30.000 Chips. Der Team PokerStars Pro Marcin Horecki und der regionale Liebling Team PokerStars Pro Online Felix Schneiders werden in Hamburg zum Kampf um den Titel und die begehrte Trophäe antreten.

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial