Der Garten von Ehren lädt zu den 11. Schneeglöckchentagen 2020 ein

SchneeglöckchenSchneeglöckchentage im Garten von Ehren Foto: Simone Zander Design

Mit den Schneeglöckchentagen beginnt das Gartenjahr am Samstag, den 29. Februar und Sonntag, den 1. März 2020 im Garten von Ehren in Hamburg Marmstorf

Am Samstag, den 01. März ist der Stichtag für den metrologischen Frühlingsanfang in Hamburg. Bisher können wir auf einen milden Winter mit wenig Frost zurückschauen. Falls es nicht noch zu einem Kälteeinbruch kommt, wird die Natur sicher früher im Norden erblühen.

Der Frühlingsanfang ist auch ein guter Anlass für die beliebten 11. Schneeglöckchentage 2020 zu denen der Garten von Ehren in seine wunderschönen gläsernen Gewächshäuser in Hamburg Marmstorf am Samstag, den 29. Februar und Sonntag, den 1. März 2020 einlädt.

Alljährlich treffen sich bei den Schneeglöckchen Tagen Gartenbegeisterte, Freunde von Schneeglöckchen und Frühblühern um einmalige Züchtungen und besondere Raritäten zu entdecken und natürlich auch für den eigenen Garten zu erwerben. Die Idee zu dieser Veranstaltung wurde von den von Ehrens aus England importiert, die britischen „Snowdrop Festivals“ sind populär und gut besucht auf der Insel.

Schneeglöckchen bei Garten von Ehren Foto: Garten von Ehren
Schneeglöckchen bei Garten von Ehren Foto: Garten von Ehren

Der einmalige Auftakt ins Gartenjahr

Mittlerweile sind die Schneeglöckchentage Deutschlands nördlichster Treffpunkt für alle Schneeglöckchen-Liebhaber. An diesem Wochenende werden wieder Züchter aus dem In- und Ausland und Spezialgärtnereien aus u.a. Deutschland, England, Belgien und den Niederlanden nach Marmstorf kommen und ihre Blumenschätze präsentieren und verkaufen:
Seien es Schneeglöckchen (Galanthus) in vielen Sorten, Frühlingsblüher wie Leberblümchen (Hepatica), Christrosen (Helleborus), Winterlinge (Eranthis), Primeln (Aurikeln), Anemonen sowie Alpine Stauden.

Auszug aus der Ausstellerliste:

  • Joe Sharman (GB): Schneeglöckchen
  • Joséphine Dekker (NL): Schneeglöckchen
  • Cathy Portier (B): Schneeglöckchen, Alpine
  • Tineke van der Velden (NL): u. a. Schneeglöckchen
  • Ingo Kaczmarek: Schneeglöckchen, seltene Stauden

Auch blühende Gehölze wie Kamelien und ausgefallene Rosen-Züchtungen sind mit dabei. Unikate von Kunsthandwerkern sowie regionale Feinkost aus kleinen Manufakturen runden das Angebot ab.

Kulinarisch versorgt werden die Besucher mit frisch zubereitete kleinen Gerichten sowie Kaffee und Kuchen aus dem hauseigenen ‚Botanical Bistro‘. Zum verknuspern lädt auch ‚Die Grillerei‘ ein. Sie serviert herzhaft warmes wie Thüringer, Wildwürstchen und Gulasch.

Garten von Ehren 11. Schneeglöckchentage 2020 präsentieren Frühblüher, Kunstwerke und regionale Feinkost

Wann:
Samstag, den 29. Februar und Sonntag, den 1. März 2020
Öffnungszeiten:
Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Der Eintritt beträgt 4,00 Euro
Wo:
Maldfeldstr. 2, 21077 Hamburg Marmstorf
www.garten-von-ehren.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de