Das brasilianische Schulschiff NE BRASIL besucht Hamburg

Das Schulschiff NE Brasil beim Anlegemanöver in HamburgDas brasilianische Schulschiff NE Brasil beim letzten Hamburg-Besuch (09. bis 13. Oktober 2019) Foto: Bundeswehr

Zum 26. Mal besucht das brasilianische Schulschiff NE BRASIL Hamburg und ist damit Rekordhalter. An drei Tagen vom 23.09. – 25.09.2022 ist Open Ship.

Diese Woche am Mittwoch, den 21. September 2022, läuft die NAVIO ESCOLA BRASIL (NE BRASIL) den Hamburger Hafen an. Das Schulschiff ist mit 26 Besuchen damit die Rekordhalterin an militärischen Schiffsbesuchen. Gegen 16:00 Uhr wird die NE BRASIL an der Überseebrücke festmachen. An Bord sind insgesamt 486 Soldatinnen und Soldaten, darunter 197 Kadetten, die während ihrer Ausbildung seemännisches Handwerkszeug erlernen. Der Kommandant des Schiffes ist Kapitän zur See André Ricardo Araujo Silva.

Die NE BRASIL kommt aus Le Havre/Frankreich und wird Hamburg am Montag, den 26. September 2022 um 15:00 Uhr, in Richtung London/Großbritannien verlassen. Neben einem Senatsempfang, an dem unter anderem der brasilianische Marineattaché sowie der Kommandeur Landeskommando Hamburg, Kapitän zur See Michael Giss, teilnehmen, wird der brasilianische Botschafter an Bord erwartet.

Das Landeskommando Hamburg koordiniert und plant im Rahmen des Host Nation Support (HNS) den Besuch des brasilianischen Marineschiffes. Die Besatzung erhält bei verschiedenen Landgängen und Fahrten, die das Landeskommando Hamburg organisiert, die Gelegenheit, Institutionen in Hamburg und Umgebung kennenzulernen. Geplant ist unter anderem ein Besuch im Internationalen Maritimen Museum Hamburg und bei der Marinekameradschaft Harburg von 1897 e.V.

Die NE BRASIL verfügt unter anderem über hochsensible Sensoren zur Überwasserüberwachung und über eine Plattform für einen mittelgroßen Helikopter. Der letzte Besuch der NE Brasil in Hamburg erfolgte vom 9. bis 13. Oktober 2019.

Open Ship Zeiten NE BRASIL

Freitag, 23. September 2022 bis Sonntag 25. September 2022 jeweils von 14:00 -17:00 Uhr.
Achtung: Besucherwerden gebeten, große Rucksäcke und Taschen nicht mit an Bord zu nehmen.

NE Brasil – technische Daten

  • Schulschiff ist eine modifizierte Version der Fregattenklasse Niteroi
  • Indienststellung: 1986
  • Verdrängung: 3.927 Tonnen, Länge: 131 Meter, Breite: 13,5 Meter, Tiefgang: 5,8 Meter
  • Maschine:
    2 Rolls-Royce Olympus Gasturbinen mit 56.800 PS, 4 MTU Dieselmotoren 18.250 PS
  • Geschindigkeit:
    Marschfahrt: 15 Knoten, Höchstgeschwindigkeit: 30 Knoten (Gasturbinen), 22 Knoten (Diesel)
  • Bewaffnung:
    2×40 mm Bofors L-70 Kanonen, 4xHidroar 3APR 47 mm Kanonen, 2xMV 508-mm Raketenwerfer mit Lichtabgabe, 2x Schermully 51-mm Raketenwerfer mit Lichtabgabe
  • Hubschrauber
    1 Westland Super Lynx Mk.21A (AH-11A) oder 1 Eurocopter AS-350/355 Squirrel (UH-12/UH-13 ‘Esquilo’)
  • Besatzung: 454 Frauen und Männer (darunter 189 Kadetten)
  • Heimathafen: Rio De Janeiro
Print Friendly, PDF & Email