Moin❤HH! Die AIDAnova läuft zum ersten Mal Hamburg an

Die AIDAnova läuft Hamburg anMoin❤HH! sagt die AIDAnova bei ihrem ersten Hamburg Anlauf (c) AIDA Cruises / Jens Hagens

Die AIDAnova, das erste LNG Kreuzfahrtschiff der Welt, startet von Hamburg aus seinen Kreuzfahrtbetrieb.

Heute Morgen, am Montag, den 13. Dezember 2021, steuerte bei auflaufenden Wasser der Cruiseliner AIDAnova erstmals den Hamburger Hafen an und machte am Kreuzfahrtterminal Steinwerder fest. Um Hamburg gebührend zu begrüßen, hat die AIDAnova Crew das Kreuzfahrtschiff mit der liebevollen Lichtbotschaft „MoinHH“ versehen. Eine schöne Geste für die Sehleute, Schiffsspotter und Passanten am Elbuferweg, die das gern fotografiert haben.

Jetzt wird das neue Schiff für seine erste Reise, die morgen am Dienstag startet und nach Norwegen führt, klar gemacht. Die AIDAnova ist dann bereits das 10. AIDA Kussmundschiff, das dieses Jahr wieder auf Reisen geht.


Mehr zum Einsatz von LNG an Bord von AIDAnova

Das besondere an der AIDAnova ist der Antrieb. Sie ist das erste Kreuzfahrtschiff der Welt, das ausschließlich mit LNG (Liquid Natural Gas) betrieben wird und damit wesentlich emissionsärmer unterwegs ist. Allerdings, bevor sich der LNG-Antrieb weiter durchsetzt muss noch viel in die landseitige Versorgungsinfrastruktur investiert werden.

Das Advents- und Festtagsprogramm

Passend zu den bevorstehenden Feiertagsreisen wird die AIDAnova in ein Winter-Wonderland verwandelt: Überdimensional große weihnachtliche Lichtinstallationen und festlich geschmückte Tannenbäume schaffen X-Mas Feeling der maritimen Art.

Die erste von zwei Adventsreisen führt ab/bis Hamburg vom 14. bis zum 19. Dezember 2021 nach Kristiansand und Oslo. Auf der Reise vom 19. bis 22. Dezember 2021 wird Kristiansand angesteuert. Auf beiden Premierenreisen wird unter anderem AIDA Gourmetpatin Andrea Schirmaier-Huber an Bord sein. Gemeinsam mit der bekannten TV-Köchin können Passagiere schmackhafte Plätzchen und weihnachtliche Pralinen kreieren.

Rechtzeitig zum Fest kehrt das AIDA Show Ensemble an Bord von AIDAnova zurück. Die Sänger und Tänzer sorgen im Theatrium für magische Weihnachtsmomente. Auch die erfolgreichen Formate, wie „Wer wird Millionär“, kehren auf die Bühnen zurück. Ein neues Mitmach-Event ist die „Upgrade Show“, bei der Gäste aus jeweils zwei Innenkabinen mit gepackten Koffern um ein Upgrade in eine Verandakabine noch während der laufenden Reise spielen.

Das volle Festtagsprogramm bietet die Reise vom 22. Dezember 2021 bis 8. Januar 2022 in der sich der neue Cruiseliner nach Gran Canaria aufmacht. Sylvester wird dann in Funchal/Madeira gefeiert. Dort wird alljährlich eines der spektakulärsten Feuerwerke der Welt abgehalten.

Den weiteren Winter über bleibt das Schiff bis April 2022 im Atlantik und kreuzt zwischen den kanarischen Inseln. Die Reisen sind zum AIDA VARIO Preis ab 499 Euro pro Person buchbar, das An- und Abreisepaket gibt es ab 330 Euro pro Person.

An Bord von AIDAnova erwarten Gäste unter anderem 17 Restaurants und 23 Bars, eine Doppelwasserrutsche und der Klettergarten, der Beach Club, das Theatrium mit seiner 360°-Bühne, das TV-Studio und der großzügige Body & Soul Organic Spa. Mehr unter www.aida.de.

Print Friendly, PDF & Email