Hamburg im Swap Rausch am 26. Mai 2013 im Hühnerposten

Swap in the City - Frauen beim TauschenSwap in the City Hamburg Foto: Veranstalter

Swap in the City – Sonntag, den 26. Mai geht wieder es rund im Hühnerposten. Die Hamburgerinnen sind im Tausch-Rausch und swappen was die Klamotten hergeben.

von Isabelle van Horn
Hamburgs-Mädels dürfen bald wieder wild swappen (tauschen). Nein, keine Männer, sondern Anziehsachen! Egal ob Kleider, Röcke, Hosen, Blusen, Accessoires, Schuhe oder Hüte. Alles kann geswappt werden! Abwechselung im Kleiderschrank ohne einen teuren Einkaufsbummel. ganz-hamburg.de war natürlich schon im Vorjahr dabei gewesen und kann nur schreiben: Swappen macht Spass und im Kleiderschrank ist wieder Abwechselung zu Haus!

Im Hühnerposten am Hamburger Hauptbahnhof dreht sich am Sonntag, den 26. Mai 2013 von 16.00 bis 21.00 Uhr wieder alles rund um Beauty, Fashion und Lifestyle. Durch den Abend wird die Moderatorin Laura Wontorra führen. Wenn die Hamburger Fashionistas nicht gerade mit swappen beschäftigt sind, können sie dann bei einer kostenlosen Massage relaxen oder ihren Typ mit einem neuen Hair Styling im Beauty Salon verändern. Dort sind Beauty Produkte der Sponsoren natürlich vertreten: Brillance von Schwarzkopf, BeYu cosmetics, Pandora und viele mehr. Vor dem Höhepunkt der Veranstaltung, dem Swapping, findet eine große Tombola mit tollen Hauptgewinnen und vielen Preisen der Sponsoren statt. gewinnen!

Tickets zu gewinnen

Sie wollen endlich mehr Abwechselung in ihrem Kleiderschrank? Dem kann geholfen werden. ganz-hamburg.de verlost 5×2 Tickets für Swap in the City. Einfach eine Mail an redaktion@ganz-hamburg.de senden. Teilnehmen können allerdings nur weibliche Wesen.  

Das Programm:

ab 16:00 Uhr Einlass und Registrierung, die Kleidung zum Swappen wird abgegeben
zwischen 18:30 – 19:00 Uhr gibt es bei der Beauty-Tombola interessante Preise zu gewinnen
Von 19:00 – 21.00 Uhr ist das Swapping angesagt.

So funktioniert Swappen

Wie alles Gute im Leben, ist das Prinzip ist ganz einfach: Die modebewusste Swapperin bringen maximal acht neue oder sehr gut erhaltene Kleidungsstücke mit, geben sie an der Annahmestelle ab und erhalten für jedes Kleidungsstück einen Credit. Für jedes akzeptiertes Kleidungsstück gibt es also einen Swap-Credit in Form von einer farbigen Münze. Jeden Swap-Credit kann man in unserer Swap-Boutique gegen ein neues Teil eintauschen. Für Kleidung und Accessoires gibt es unterschiedlich farbige Credits. Diese können auch nur wieder gegen ein Teil aus der jeweiligen Kategorie eingetauscht werden. Bleiben Kleidungsstücke übrig, dann wandern sie nicht in die Altkleidersammlung sondern werden an der Caritas oder andere wohltätigen Vereine gestiftet.
Spielregeln müssen sein: Nicht swappen kann Frau: u.a. Unterwäsche, Leggins, Sportsachen, Strümpfe etc. und Flip Flops Hausschuhe

Swap in the City Hamburg

Sonntag, 26. Mai 2013
Hühnerposten beim Hauptbahnhof

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial