Hamburger Biergarten-Tipps, hier gehen die Hamburger hin

Die Hamburger Biergarten-Tipps von der Redaktion von ganz-hamburg.de
von Isabelle van Horn
Biergärten in Hamburg, wer denkt da nicht gleich an laue Himmel, Sonne, Wärme  und Lebensfreude. Hamburger sind nicht nur beim Cabriofahren Deutschlandmeister. Auch wenne es um das im Freiensitzen geht ist Hamburg ganz weit vorn. Mit jedem Sonnenstrahl erwacht die Hamburger Außengastronomie und Biergärten zum munteren Leben & Treiben. ganz-hamburg.de hat sich in der Hamburger Biergarten-Szene umgeschaut: Was gibt es Schöneres, als unter freiem Himmel ein kühles Bier zu genießen? Eine rein rhetorische Frage und genau aus diesem Grund stellen die Wirte ihre Bänke pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen und warmen Temperaturen nach Draußen. ganz-hamburg.de hat sich zum Beginn der Saison 2014 in Hamburg umgesehen.
Hier die Biergartentipps von Isabelle van Horn:
  • Der Biergarten am Hafen – Astra-Biergarten Landungsbrücken
    An den Landungsbrücken kommen auf jeden Hamburger kommen gefühlt 20 Touristen. Wer Elbblick, Hafenatmosphäre will und wen Touristen nicht stören, der wird sich hier wohlfühlen. Wenn die Nächte lau sind, dann sollte man trotz des Touri-Handikaps einmal einen Besuch einplanen. Der Astra-Biergarten hat mehr als 400 Sitzplätze und Stehmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Die Preisstellung ist relativ zivil.
    Astra-Biergarten Landungsbrücken
    Bei den Landungsbrücken, Brücke 2,  Hamburg St. Pauli
    Tel.: 040/31794484, www.astra-biergarten.de
    Öffnungszeiten:

    Sonntag bis Donnerstag 10.00 bis 22.00 Uhr, Freitag und Samstag 10.00 bis 01.00 Uhr
  • Der Dreisatz am Hafen: Biergarten mit grandiosen Elbblick vom Dachgarten, eigenem hausgebrauten Bier und dem soliden Block-Standard 
    Das BLOCKBRÄU in den den St. Pauli Landungsbrücken  ist das jüngste Kind von Eugen Block (Block Häuser, Grand Elysée). Endlich hat die Stadt erkannt, dass hier einem der Hotspots in Hamburg ein seriöser kompetenter Gastronom eine Visitenkarte für die Stadt ist. Ausgeschenkt wird in erster Linie das hauseigene BLOCK-BRÄU als golden-naturtrübes Pils und Weizenbier in 0,25 l und 0,5 l Gläsern. Seinen nicht zu herben Geschmack erhält es durch den Aromahopfen Spalter Select aus der Hallertau in Bayern. Auf gut 1.000 qm großen Hafen-Terrasse des BLOCKBRÄU finden rund 400 Gäste Platz. Hingucker und Lieblingsplatz vieler Gäste ist der große Teakholztresen in Form eines Schiffsbugs. Eugen Block steht für eine solide Küche und stets faire Preise. Ein kleiner Tipp: besonders wenn Kreuzfahrtschiffe ein- oder auslaufen sollte sich rechtzeitig einen Platz sichern.
    Block Bräu 
    Bei den St. Pauli-Landungsbrücken 3, 20359 Hamburg St. Pauli
    T
    el. Mo. – Fr. von 10.00 -14.00 Uhr unter 040 /44 40 500-114, www.block-braeu.de
    Öffnungszeiten:
    Montag bis Sonntag geöffnet: von 
    11.00 – 24.00 Uhr
    Achtung: Die Hafenterrasse ist witterungsbedingt ganzjährig reservierungsfrei. Also, frühes Kommen sichert gute Plätze.

    Die Hafenterrasse vom Blockbräu Foto: ganz-hamburg.de

    Auf der Hafenterrasse BLOCK BRÄU in den St. Pauli Landungsbrücken Foto. ganz-hamburg.de

  • Der Biergarten im Stadtpark – Schumachers Biergarten
    Direkt am Stadtparksee gelegen ist Schumachers Biergarten seit Jahren eine feste Größe. Hier treffen sich die Winterhuder, Barmbeker und alle Stadtparkfreunde. Bei schönen Wetter und am Wochenende geht es hoch her und ist entsprechend quirlig geht es. Unübertroffen ist der Blick über den Stadtparksee wenn die Sonne untergeht. Mit Platz für etwa 1.000 Gäste kann hier besonders an Wochenenden ordentlich was los sein – ideal für alle, die Geselligkeit und das Stadtparkflair lieben. Biertrinker haben die Wahl zwischen Fass- (Schumachers Helles) 0,3 und Flaschenbier. Für alle anderen gibt es ausreichend Auswahl zwischen Softgetränken, Sekt und den üblichen Cocktails. Die Krone der Mixkunst darf man in einem Biergarten nicht erwarten.  Im Schuhmachers Biergarten finden regelmäßig meist samstags Parties und Events statt.
    Schuhmachers Biergarten
    Südring 5b, Hamburg Winterhude
    Tel.: 040/27806979www.schumachers-biergarten.de
    Öffnungszeiten:
    Bei gutem Wetter Montag bis Freitag ab 14.00 Uhr, Samstag und Sonntag ab 12.00 Uhr
  • Landhaus Walter der große schöne Biergarten direkt im Stadtpark
    Direkt im Stadtpark gelegen ist der Biergarten vom Landhaus Walter einer der beliebtesten Hamburger Biergärten. Kein Wunder, dass an guten Tagen die gut 1.200 Plätze schnell belegt sind. In der grünen Oase des Stadtparks, ohne Autolärm sitzen die Gäste in dem mit rund 8.000 qm weitläufigen Biergarten unter großen alten Linden an langen Bänken. Hier triff sich die bunte Besuchsschar des Stadtparks, die nicht nur aus den anliegenden Stadtteilen kommen. Die Karte hält die bekannten Biergartenspeisen vor. Ein neueres Angebot ist das „Fish and Chicken House“. Eltern mit ihren Kindern freuen sich über den Spielplatz des Biergartens, hier können sie unbeschwert toben und spielen.
    Wer sein Smartphone oder Laptop quälen will, wird den kostenlosem WLAN-Hotspot zu schätzen wissen. Bei gutem Wetter Public Viewing von großen Sportveranstaltungen, wie z.B. WM, Europameisterschaften, im Festzelt . Musikfreunde kommen von Juni bis August bei Livemusik-Frühschoppen (ab 12.00 Uhr) mit Blues, Jazz und Rock‘n Roll bestimmt auf ihre Kosten. Parken an guten Sommertage oder wenn Konzerte stattfinden rund um den Stadtpark ist nicht ganz einfach (Unser Tipp: die City Nord). Besser ist es mit der U-Bahn bis Haltestelle Borgweg (U3) zum Landhaus Walter sind es ca. 800 m Fußweg.
    Landhaus Walter
    Hindenburgstr. 2, Hamburg-Winterhude
    Tel. 040/27 50 54, www.landhauswalter.deÖffnungszeiten:
    Montag – Freitag ab 16.00 bis open end
    Samstag ab 14.00 bis open end
    Sonntag 12.00 bis open end
  • Der Biergarten im Bahnhof in Hamburg Hamm
    Hier in dem burgartig gebauten und denkmalgeschützen ehemaligen Bahnhof hat die Factory Hasselbrock ihre Pforten geöffnet. Die Restauranträume haben den Charme der gründerzeitlichen Atmsophäre. Hamm erwacht langsam wieder zu neuem Leben und es tut sich einiges in diesem citynahen Stadtteil, der leider jahrelang vernachlässigt wurde. Etwas abseits von der Straße gelegen befindet der unter großen Bäumen gelegene Biergarten. Die Küche bietet die übliche Bistroauswahl. Ein unkomplizierter Biergarten in einem Stadtteil der noch nicht „Place to Go“ ist. Hier treffen sich einfach Leute, die im Freien ihr Bier genießen und essen und trinken wollen.
    Factory Hasselbrook
    Hasselbrookstraße 172, Hamburg Hamm-Nord
    Tel.: 040/205037, www.factory-hasselbrook.com
    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag 10.00 -23.00 Uhr, Samstag und Sonntag 10.00 – 24.00 Uhr
  • Der schöne Biergarten hoch über der Elbe auf dem Süllberg in Hamburg-Blankenese
    Nach dem Magazin Sehnsuchtsort Deutschland gehört der Biergarten auf dem Süllberg hoch über dem Treppenviertel in Blankenese zu Deutschlands 10 schönsten Biergärten. Hier auf dem Süllberg unter alten Eichen und Linden ist dem Sternekoch Karlheinz Hauser die Kreuzung zweier Welten gelungen. Unten gleiten auf dem breiten Elbstrom vollbeladene Containerschiffe und elegante Cruiseliner oder kreuzen schnittige Segler währenddessen auf dem Süllberg bayrische Schmankerl auf der Karte stehen. Der Süllberg ist ein echter Geheimtipp und Karlheinz Hauser zeigt was er in seiner Münchnerzeit bei Gerd Käfer gelernt hat.
    Süllberg-Terrasse
    Süllbergstraße 12, Hamburg Blankenese
    Telefon: 040/86 62 52 – 0www.suellberg-hamburg.de
    Öffnungszeiten des Getränke-Pavillon:
    bei schönem Wetter geöffnet,  Montag-Freitag von 11:30 – 22:00 Uhr
    Samstag, Sonntag und Feiertage von 11:00 – 22:00 Uhr
    Öffnungszeiten des Food-Pavillon:
    Montag –  Freitag von 12:00 – 15:00 Uhr und 18:00 – 21:30 Uhr
    Samstag, Sonntag und  Feiertag von 11:30 – 21:30 Uhr

alle Angaben ohne Gewähr

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial