Hamburger Herbstempfang mit Edmund Stoiber

Hamburger Herbstempfang 2015Hamburger Herbstempfang 2015 im Hotel Elysee mit Edmund Stoiber und Festlicher Verleihung Deutscher Sozial-Oskar Foto: Hamburger Herbstempfang 2015

Das Hamburger Verleger Urgestein Wolfgang E. Buss rief und rund 800 geladene Gäste aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Sport folgten seiner Einladung zum bereits 21. Hamburger Herbstempfang im Großen Festsaal des Hotels Grand Elysée um an engagierte Jugendliche den Deutschen Sozial-Oskar zu verleihen.

Wolfgang E. Buss betonte in seiner Eröffnungsrede die Wichtigkeit, Verantwortung zu übernehmen, gerade im Hinblick auf aktuelle Ereignisse: „Soziale Verantwortung hat in diesen Tagen eine neue Dimension erhalten. Vor uns liegt eine große soziale Herausforderung, die nicht nur uns Silver Surfer betrifft, sondern die gesamte junge Generation.“

Auch der Ehrengast, der bayerische Ministerpräsident a. D. Dr. Edmund Stoiber, pflichtete bei: „Wir wissen, dass soziale Marktwirtschaft oft harte Konsequenzen hat und dass sie auch viele Verlierer produziert. Man muss sich darum kümmern, denen, die aus den verschiedensten Gründen Probleme in unserer Gesellschaft haben, zu helfen. Wenn das nicht mehr wäre, wären wir wirklich eine sehr kalte Gesellschaft geworden.“ Weiter führte er fort: „Das gesellschaftliche Engagement von jungen Leuten ist gewachsen. Die Zeiten einer Null-Bock-Gesellschaft sind vorbei. Ich habe sechs Enkel, kann das gut beurteilen.“ Seine Rede wurde mit mehr als höflichen Applaus bedacht.

Moderator Yared Dibaba stimmte schwungvoll die Anwesenden mit seiner Band auch musikalisch auf die Verleihung der Preise ein. Die Preisträger wurden von einer hochkarätigen Hamburger Jury (Nova Meierhenrich, Ina Menzer, Saskia Leppin, Mareike Fell, Sandra Quadflieg, Anna Heesch, Rhea Harder, Sanna Englund und Peer Kusmagk) ausgewählt.

Die Preisträger des Sozial-Oskar 2015

Den Sozial-Oskar in Bronze erhielten die U16-Teams des UHC, die seit dem Jahr 2007 das Juli-Harnack-Turnier zugunsten des Kinderkrebszentrums am Uniklinikum Eppendorf ausrichten. Der Sozial-Oskar in Silber ging an Max-Fabian Wolff-Jürgens, der mit antirassistischen Toleranz-Aktionen („Jung gegen Rechts“, „Stimmen des Nordens“) deutschlandweit für Aufsehen sorgt. Der Preisträger des Sozial-Oskars in Gold ist der 19-jährige Lukas Thiel. Er hat im Rahmen eines Schulprojekts ein eigenes IT-Unternehmen gegründet, das anderen Schulen und Privatpersonen bei technischen Problemen hilft. Den Nachhaltigkeits-Oskar erhielt Felix Finkbeiner für das Projekt „Plant for the Planet“, das sich zum Ziel gesetzt hat, zusammen mit Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt 18 Milliarden neue Bäume zu pflanzen.

Von ganz-hamburg.de an beim Hamburger Herbstempfang gesehen: Bettina Tietjen, Hausherr Eugen Block, Prof. Dr. Dr. Hermann Reichenspurner, Sir Michael Lou, Jorge González brachte seinen Vater mit, Gerhard Delling, unser Ex-Bürgermeister Ole von Beust, Katja Suding, Jörg Boecker, Andrea Lüdke, Tanja Schumann, Ina Menzer, Bernd und Anja Glathe ), Saskia Leppin (Sängerin), die Schauspielerinnnen Sandra Quadflieg, Sanna Englund,  Kim Sarah Brandts, Anna Heesch (Moderatorin), der Sänger Klaus Baumgart, Claudia Schulz (PR Lady) und sehr entspannt nach einem Kreuzfahrt-Törn mit ihrer Frau Tochter, Sven Neuhaus (Hamburger Weg), Florina Fuchs (UHC), Thies und Ute Reimers (Jyske Bank)Theresa Hallermann (Hesse & Hallermann PR), Jo Brauner, Lena Müntel (Marketingchefin Auto Wichert), Ulrich Pleitgen, HSV-Manager Bernd Wehmeyer mit Gattin,  Prinzessin Johanna von CoburgDietrich Wersich (CDU), Sabine Rossbach (Direktorin NDR Landesfunkhaus), Cord Wöhlke (Budni), Generalmajor Achim LidsbaJörg Reitmann (Alsterradio Chef), Dirk Fischer (CDU/MdB),  Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke, Dr. jur.h.c. Marcus Reinberg (Honorarkonsul Mongolei).

Ohne Sponsoren, die meist seit einigen Jahren dabei sind, ist eine Veranstaltung in dieser Größenordnung kaum durchführbar. Beispielsweise unterstützt Auto Wichert bereits im sechsten Jahr den Hamburger Herbstempfang und Sozial Oskar. Ermöglicht haben den Abend auch: AUDI, Auto Wichert, DONNER & REUSCHEL Privatbankiers, DAHLER & COMPANY, ECE,  Grand Elysée, Meridian Spa,  P Point, NDR 90,3  Hamburg Welle, Art of Travel, CARL GROUP, Confiserie Paulsen, Fahnen Fleck, Fürst Bismark Quelle, J.J. Darboven, Ratsherrn, Rindchen’s Weinkontor und Pflanzen Kölle.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial