Grömitz: Ostsee in Flammen 2022 am 26. August 2022

FeuerwerkPhoto by Alexis Hunter on Unsplash

Nach zweijähriger Corona-Pause wird die Ostsee vor Grömitz endlich wieder leuchten: Mystische Farbspiele & ein atemberaubendes Höhenfeuerwerk

Der Strand und das Wasser ist hochsommerlich war. Am Freitag, dem 26. August 2022, wird die Ostsee vor Grömitz mit malerischen Bildern und schönsten Feuerwerksformationen zum Strahlen gebracht. Wenn um 20:22 Uhr am Freitagabend die Sonne im West versunken und am Nordhimmel immer noch ein weißes Leuchten zu sehen ist, ist es nicht mehr lang hin. Denn um 22.45 Uhr wird für rund 20 Minuten die Ostsee in den buntesten Farben in Flammen aufgehen.

Doch nicht nur der Abend lädt zu einem Ausflug in das Ostseebad der Sonnenseite der Lübecker Bucht ein. Los geht das farbenfrohe und musikalische Programm bereits um 14.30 Uhr, das traditionell die
Krönung des Sommers, das Tüpfelchen auf dem i, die Kirsche auf der Torte werden wird.

Feuerwerk ist immer faszinierend. Die Kunst des Augenblicks, nicht wiederholbar und so schnell wie wir die Effekte sehen sind sie verglüht. In Grömitz werden Licht, Farbe, Rauch und Musik uns staunen lassen. Auch wenn dabei etwas Feinstaub entsteht, dass ist es wert. Außerdem, ist Ihnen eigentlich aufgefallen, dass überhaupt nicht mehr über Ozon- und Feinstaubwerte in den Medien berichtet wird? Komisch, sonst waren das immer der Sommerhit samt besorgter ‘Experten’ und alarmistischer Aktivisten.

„In den vergangenen Jahren haben wir immer wieder Anfragen erhalten, ob Ostsee in Flammen stattfinden kann und diese Frage konnten wir für das Jahr 2022 endlich wieder mit einem klaren Ja beantworten, worüber wir und auch die Gäste sich unheimlich freuen.“,

berichtet Manfred Wohnrade, Betriebsleiter des Tourismus-Service Grömitz.

Erfahrungsgemäß sind die Straßen in und um Grömitz am Veranstaltungstag sehr voll. Aber, mit dem Neun Euro Ticket geht die Anfahrt auch gut. Fürs gesparte Geld kann man ein Bier, Wein, Prosecco mehr trinken und in ein zweites Fischbrötchen beißen.

Das Programm: Die Ostsee brennt in Grömitz

Ab 14.30 Uhr geht es für die kleinsten Gäste mit dem großen Piratenfest auf der Uferwiese los und
zahlreiche Stände laden entlang der Promenade zum Bummeln ein. Ab 18.00 Uhr warten auf drei verschiedenen Bühnen Partyhits und Live-Musik. Los geht es um 18.00 Uhr am Seebrückenvorplatz mit DJ Ardo und der Top 40 Band Rena sowie am Seestern (neben der Eisperle) mit DJ Gordan und den besten Hits der Jahrzehnte. Ruhiger geht es auf der Bühne am Forum zu, wo ab 19.30 Uhr die Band „Me & Reas“ mit Indie-Folk und Pop-Rock verzaubert, bis pünktlich um 22.45 Uhr das Licht entlang der Promenade erlischt und es wieder heißt: Ostsee in Flammen.

Ein kleiner Tipp, halten Sie sich bitte an das örtliche Parkleitsystem und die Anweisungen der Polizei. Rechnen Sie eher mit einem zugedrückten Auge bei der Parkraum-Überwachung.

Print Friendly, PDF & Email