Hanseviertel: Flashmob Modenschau begeistert

Flashmob ModenschauFlashmob Modenschau im Hanseviertel Foto: Hanseviertel

In der Tat, am Samstag den  5. September ging es beim „Tag der Überraschungen“ besonders schwungvoll im Hanseviertel zu.

von Isabelle van Horn
Am letzten Samstag rieben sich Besucher des Hanseviertels zuerst die Augen und staunten dann nicht schlecht, waren sie doch plötzlich inmitten einer mitreißenden Flashmob Modenschau, die durch die Gänge des Shoppingpassage tobte. Nicht nur Mode wurde während der Flashmob Modenschau präsentiert, sondern sogar auch Bettwäsche als Kleider. Die jungen Models legten eine beeindruckende Performance hin. Sie zeigten wie Mode, ganz anders als auf konventionellen Laufstegen, mitreißend präsentiert werden kann.

Die Flashmob Modenschau ist Teil des Events “En Vogue” den die traditionsreiche Shoppingpassage in Kooperation mit dem Mercedes me Store Hamburg ausrichtet. Die ganze Woche über findet eine exklusive Aktionswoche rund um das Thema Fashion, die mit einem vielseitigen Late-Night Shopping am Freitag, den 10. September gekrönt wird, im Hanseviertel statt.

Flashmob Modenschau

Modenschau im Hanseviertel Foto: Hanseviertel

Beim exklusiven Late-Night Shopping wird zum ersten Mal wird eine Mercedes me Discolounge den Event begleiten. Katlenburger erscheint an diesem Abend nicht nur mit seinem Shopping Queen Secco, sondern auch mit einem Shopping Queen Laufsteg. Auf diesem können sich alle Gäste des Abends, wie in der Fernsehshow, ablichten lassen. Für besondere Highlights während des Late-Night Shoppings wird die Stage School mit einem abwechslungsreichen Entertainmentprogramm sorgen. Die bekannte Bloggerszene aus Hamburg wurde zu diesem Event eingeladen und wird mit vielen jungen modebewussten Gesichtern teilnehmen.

Der Designer Pedram Nejad, der seit knapp einem Jahr mit seinem Label Paisley im Hanseviertel residiert freut sich: „Seit 10 Monaten bin ich bereits Teil des Hanseviertel. Dieses beeindruckt mich immer wieder durch seine typisch hanseatische Atmosphäre, die Vielfalt der Geschäfte und ein besonderes Klientel. Mit der neuen Ladenfläche, die ich Ende Januar 2016 im Hanseviertel beziehen werde, möchte ich noch mehr Raum für meine Kunden und mein Sortiment schaffen.“

Während des Events präsentiert sich der „Mercedes me Store Hamburg“ mit einem exklusiven CLA Shooting Brake im Hanseviertel und verbindet den entspannten Shoppingbummel mit einer professionellen Beratung für alle Autoliebhaber und Interessierten. Neben dem Mercedes me Store Hamburg überzeugen die ansässigen Geschäfte mit abwechslungsreichen Aktionen zum Thema Mode. Für die Aktionswoche haben sich die ansässigen Geschäfte außergewöhnliche Aktionen, wie sein eigenes Art Domino Portrait, stylische Tuchbindetechniken von Roeckl oder eine Beachparty bei Arqueonautas, für ihre Kunden überlegt.

Das detaillierte Programm der En-Vogue Aktionfinden Sie unter: www.hanseviertel.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial