Heiraten in Hamburg Altona

Das Standesamt Hamburg Altona befindet sich im historischen Südflügel des Bezirkamtes und ist ein beliebter Ort für Eheschließungen. Der Trauraum ist geprägt von einer Rundbogendecke, herrschaftlichen massiven Eichenstühlen und einem großen Holztisch, ein würdiger Raum mit viel Atmosphäre für eine Trauung.

Sie möchten an einem anderen Ort in Hamburg Altona heiraten?

Soll es ein besonderer Ort für den Bund des Lebens sein? Das Standesamt überlässt den Brautpaaren die Wahl ihres Wunschortes für eine Trauung. Allerdings: Eheschließungen unter freiem Himmel und in Privatwohnungen sind nicht möglich.Ob es ein stilvolles Ambiente, wie z.B. im Jenisch Haus oder auf dem Süllberg, ist, an der Elbe, die Hafenmeile, Elbschaussee oder Hamburg Ottensen; Altona ist vielfältig und Sie werden Ihre Wunschatmosphäre sicher finden. Beachten Sie bitte dabei die Vorlauf- und Koordinierungszeiten und nehmen Sie rechtzeitig mit dem Standesamt Kontakt auf.

Mehr Informationen zu den Standesämtern in Hamburg finden Sie hier.

Über das Bezirks- und Standesamt Hamburg Altona

Die prächtige weiße Fassade hoch über der Elbe lässt viele Zugereiste und Touristen denken, dass das Neue Altonaer Rathaus ehemals ein Schloss war. Doch ursprünglich war es das Bahnhofsgebäude der Altona-Kieler Eisenbahngesellschaft, dass seine Funktion verlor, als wenige hundert Meter im Jahr 1898 der neue Altonaer Hauptbahnhof fertig gestellt wurde. Die Parkanlage zwischen dem alten Bahnhofsgebäude und dem neuen Bahnhof wardas Gleis- und Bahnsteigfeld.

Bürokratie muss sein (wir sind schließlich in Deutschland) an diese Papiere sollten Sie denken:

  1. Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  2. Aufenthaltsbescheinigung (Familienstands- und Wohnsitzbescheinigung), erhältlich bei Ihrem Einwohnermeldeamt
  3. Abstammungsurkunde oder beglaubigte Abschrift des Familienbuches der Eltern
  4. Diplom- oder Promotionsurkunde, falls der akademische Grad in der Heiratsurkunde vermerkt werden soll
  5. Geburtsurkunden gemeinsamer vorehelicher Kinder und minderjähriger Kinder aus früheren Ehen, beim Geburtsstandesamt der Kinder erhältlich
  6. Sterbeurkunden verstorbener Ehepartner
  7. Heiratsurkunden und rechtskräftige Scheidungsurkunden früherer Ehen
  8. Nachweis der Staatsangehörigkeit, falls Sie oder Ihr Partner Ausländer sind

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial