Holy … it’s Shopping! – die Hamburger Weihnachtsmarkt Alternative

Holy Shit Shopping LebkuchenHoly Shit Shopping - Holy ... it's Shopping © Team Deluxe GmbH

Der Weihnachtsmarkt  der etwas anderen Art
Weihnachtsmarktbesucher fast im Glühweimkoma, „stimmungsvolle“ Alpenmelodien, angebrutzelte Bratwürste und Tannenbaumtand lauern in Hamburg auf vielen Marktplätzen auf unschuldige Opfer. Weihnachtsmänner im schlechtsitzenden Outfits und mit fadenscheinigen Bärtenerschrecken gern mit lauten Ho Ho Ho-Rufen ahnungslose Große und Kleine. Muss das so sein? Gibt es keine Alternativen?

Shopping im Klubkontext
Am Samstag, den 17. und Sonntag, den 18. Dezember 2011 wird in der Messehalle B3 im Herzen von Hamburg dagegen gehalten. Bereits zum sechsten Mal startet das „HOLY.SHIT.SHOPPING“ und macht aus der Messehalle B3 in ein einzigartiges Kreativkaufhaus. Auf rund 3.500 Quadratmetern und über zwei Floors präsentieren 240 junge Künstler und Designer ganz Deutschland ihre Produkte und  Artwork: Holy … it’s Shopping!

Ohne Glühwein geht das nicht…,
Für alle, die lässig mit einem Becher Glühwein durch die Halle schlendern, liefern die Hamburger DJs wie DJ DEATH [Blockparty Entertainment], Don Röschen und Selekta Burning und dem DJ-Team Hafenschlammrekords feat. DJ Sunny (((o))) den Soundtrack. Die Macher versprechen eine  „Jingle Bells“- und „Stille Nacht“-freie Zone. Also einfach mal den Clubabend unter den Weihnachtsmärkten antesten und Geschenke der etwas angesagteren Art erwerben. Ansonsten, eine gut sortierte Bar kredenzt Kaffee und Kuchen, Cocktails und Schnittchen, Glühwein und Suppe: Entspanntes Shopping im Klubkontext.

Mit dabei sind in diesem Jahr u. a. Ahoi Marie (maritimes Porzellan), AmbientShop (Lampendesign), Blutsgeschwister (Mode), Pension für Produkte (Produktdesign), Frohstoff (Textilmanufaktur), Ko-j (Möbeldesign), kookbooks (Verlag), Nordprodukt (Produktdesign), POKKETMIXER (Mini-Mischpult), Stickyjam (Magnete + Schreibwaren), Yackfou (Mode), Literatur-Quickie (Verlag), Das Beet (Malerei und Fotografie) u. v. m.

Diesjähriges Special auf dem HOLY.SHIT.SHOPPING ist die Etsy-DIY-Station. Hier kann das „Geshoppte“ gleich festlich verpackt werden – und fertig! Konsumrausch – fröhlich, fair und leicht gemacht.

HOLY.SHIT.SHOPPING
Hamburg Messe
Messeplatz 1
20357 Hamburg
Samstag, 17. 12.2011 und Sonntag, den 18.12.2011
von 12.00 bis 22.00 Uhr

www.holyshitshopping.de

 

HOLY.SHIT.SHOPPING – die Weihnachts.Shopping.Lounge
Im Jahr 2004 wurde die Idee in Berlin geboren. HOLY.SHIT.SHOPPING  heute: in drei Städten mit  Hunderten handverlesenen Designern und einer wilden Mischung aus Accessoires, Fotografie, Kunst, Mode,  Literatur, Schmuck, Produkt- und Möbeldesign – zu tollen Beats in besonderer Architektur

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial