Hotel Vier Jahreszeiten, eine Legende feiert das 125-Jährige

Hamburgs erster Bürgermeister mit Ingo C. PetersBürgermeister Dr. Peter Tschentscher mit Hoteldirektor Ingo C. Peters auf der Dachterrasse (c) Angelika Fischer

Festliche Partystimmung vom Keller bis aufs Dach: Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten feierte sein 125-jähriges Jubiläum mit 1.250 geladenen Gästen.

Es war die Einladung des Jahres ins beste Hotel Deutschlands und Glückwunsch für das Timing, denn unter den strengen Corona-Hygieneauflagen hätte man den Galaabend anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten nicht in diesem festlichen Rahmen veranstalten können.

Wenn das beste Hotel Deutschlands feiert, dann sind die Erwartungen hoch. Hoteliers und ihre Teams sind es gewohnt, Spitzenleistungen zu bringen und dabei noch zu lächeln. Aber eine Gala mit 1.250 geladenen Gästen? Wer die Räume des Hotels kennt, der weiß, das ist in der Tat eine extreme Herausforderung, die sich das Luxushotel an der Binnenalster da selbst gestellt hatte und die es zu bewältigen galt…

Mission mit Bravour accomplished 

Um das Ergebnis vorwegzunehmen: Es war ein perfekt gelungenes, elegant glamouröses Fest auf allen Ebenen und in allen Räumen – von der Dachterrasse über die Lobby, den Festsaal, die Bars und die Restaurants bis hinunter ins Souterrain mit der Küche und dem erst jüngst für Gäste zugänglich und erlebbar gemachten Weinkeller.

Ein Fest wie es sein sollte und wie wir es lange vermisst haben. Also tolle Partystimmung mit exquisiten Gaumenfreuden vom Keller bis auf die Dachterrasse, wo am frühen Abend die letzten Sonnenstrahlen die Feier noch zusätzlich vergoldeten…! Bekanntlich machen die Portiers von Spitzenhotels Unmögliches schon einmal möglich. Wir wissen jetzt, das Hotel hat einen Draht zum Wettergott Petrus.

Reichlich Stress, aber auch viel Spaß hatten die „Jungs“ von der Weißmützen-Brigade. (c) Angelika Fischer

Die Kulinarik

Für die kulinarischen Highlights zeichneten Executive Chef Andreas Block, Zwei-Sterne-Koch Christoph Rüffer vom Gourmet-Restaurant „Haerlin“ sowie Roshlee Cardoso als neuer Chef-Pâtissier verantwortlich. In ihren Teams waren insgesamt 70 hauseigene Köche an der Umsetzung der Gala beteiligt.

Sie haben unter anderem 1.500 Sylter Austern und vier Kilogramm Kaviar unter die Gäste gebracht. Dazu haben 150 Service-Mitarbeiter 500 Liter Champagner und 1.000 Liter Wein ausgeschenkt. Insgesamt waren nicht weniger als 10.000 Gläser und zwei Tonnen Besteck im Einsatz. Wie könnte es anders sein – alles hat hervorragend geklappt. Eigentlich schade, dass für solche Spitzenleistungen keine Extra-Sterne verliehen werden.

Als Ehrengast der Jubiläumsgala hielt Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher die Eröffnungsrede und gratulierte dem gesamten Team um Hoteldirektor Ingo C. Peters zu diesem besonderen Ereignis. Peters selbst wurde in seiner Ansprache nostalgisch:

„Es war einer meiner größten Wünsche, den 125-jährigen Geburtstag des Hotels Vier Jahreszeiten mit all‘ unseren Freunden und Partnern zu feiern. Dass ich so etwas in meinen 25 Jahren hier erleben darf, weiß ich mehr als zu schätzen.“

Ingo C. Peters wird im Oktober sein 25-jähriges Dienstjubiläum
als geschäftsführender Direktor feiern

Die hauseigene Floristik schmückte mit 6.000 Rosen in 2.000 Vasen sowie 2.000 Windlichtern das Hotel und schuf so ein ebenso besonderes wie einzigartiges Ambiente.

Die Soundtracks des Abends

Für den richtigen Schwung beim Flanieren durch das gesamte Hotel sorgten diverse musikalische Highlights. Die SOUListen und viele weitere Hamburger Künstler gaben Ihr Können zum Besten. Höhepunkt war der Opening-Auftritt des Sängers SASA! im festlichen Spiegelsaal. Die Aftershow-Party mit DJ Mousse T im japanisch-peruanischen Restaurant NIKKEI NINE setzte dann den Abschlussakzent. Die benachbarte Condi-Lounge lud parallel zu Digestif und Pralinés ein.

125 Jahre Hotel Vier Jahreszeiten – Gala Abend (Foto von Franziska Krug)

Neben reichlich Prominenz aus Politik, Medien und Showbusiness waren unter den Gästen auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus der Hamburger Top-Hotellerie und -Gastronomie, die sich ausnahmslos und einhellig begeistert zeigten: „Ein Event der Extraklasse, mit Hummer, Austern, Kaviar und Champagner für so viele Gäste… Das ist nicht mehr zu toppen – Chapeau!“

Die Gästeliste war lang

Von ganz-hamburg.de u.a. gesehen: der Moderator Kai Pflaume, Musiker H.P. Baxxter, Jasmin Wagner (bekannt als Blümchen), Gerhard Delling (Sportmoderator) mit Christina und Eugen Block, Michael Eggenschwiler (Flughafenchef) Hamburgs Flughafen Chef, Innensenator Andy Grote mit Ehefrau Catharina, Ehepaar von Bötticher, das Model Petra van Bremen. Influencer wie Alexandra Lappmann und Milena Karl. Natürlich waren auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus der Hamburger Top-Hotellerie, man pflegt hanseatische gute Nachbarschaft, dabei. Auch kulinarische Freunde des Hotels wie Bettina Schliephake-Burchhardt (Bailli Chaîne des Rôtisseurs Bailliage de Hambourg), Christian Rach und Cornelia Poletto waren dabei.

Print Friendly, PDF & Email