HSV-Profi Michael Manciene schmückt Weihnachtsbaum bei Auto Wichert für den Hamburger Weg

Michael Mancienne mit Jorgo Cholevas, Louis Mandel und Victor Fernadez Foto: ganz-hamburg.deMichael Mancienne mit Jorgo Cholevas, Louis Mandel und Victor Fernadez Foto: ganz-hamburg.de

Der HSV-Profi Michael Manciene schmückt gemeinsam mit den  U17 Youngster der Eintracht Norderstedt den Weihnachtsbaum bei Auto Wichert für den Hamburger Weg.

Selbst kleine Wünsche, sei es eine Kinobesuch oder eine Eintrittskarte für ein HSV Heimspiel, können sich viele Hamburger nicht erfüllen oder verschenken.  Im Rahmen der Audi Partnerschaft mit der HSV-Initiative Hamburger Weg  wurde auch im Stockflethweg 30 in Hamburg Langenhorn beim Audi-Händler Auto Wichert ein Wunsch-Weihnachtsbaum aufgestellt, um bei der Erfüllung von Weihnachtswünschen mit zu helfen.

Der 24jährige HSV-Profi Michael Mancienne schmückte gemeinsam mit der U17-Mannschaft der Eintracht Norderstedt den Weihnachtsbaum mit HSV-Kugeln und verteilt auf ihnen die Wunschzettel. Jeder Hamburger kann zum Wunscherfüller werden: Zu Auto Wichert kommen, einen Wunsch vom Baum abnehmen und erfüllen (Wert bis max. 50 Euro) und dafür am 13. Dezember am Hamburger Weg Weihnachtstag (17.00 -19.00 Uhr) mit der gesamten HSV-Mannschaft mit Trainerstab und Vorstand bei Stollen, Glühwein und Kaffee in der Imtech Arena Bescherung feiern.

Auch der Geschäftsführer der Auto Wichert, Bernd Glathe, wird dabei sein, „Dieses Engagement, auch kleine soziale Projekte zu unterstützen, ist eine gute Sache. Jeder Hamburger kann mitmachen und natürlich werden auch wir Mitarbeiter und hoffentlich unsere Kunden von Auto Wichert den ein oder anderen Wunsch erfüllen.“ Insgesamt dreizehn Weihnachtsbäume mit 646 Wunschzetteln von Personen aus Hamburger Weg Förderprojekten stehen vom 20. November bis Heiligabend in der Stadt verteilt.

Über den Hamburger Weg

Der Hamburger Weg hat sich das Ziel gesetzt, die Menschen der Hansestadt zu unterstützen, die Hilfe benötigen. Der Grundgedanke dabei ist gegenseitige Unterstützung und Mitgefühl in der Gemeinschaft und der daraus wachsende starke Zusammenhalt. Mit dem Weihnachtstag hat jeder Hamburger die Gelegenheit, selbst ganz konkret zu helfen, indem er Wünsche von Hamburgern, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, erfüllt. Weitere Informationen finden Sie unter www.der-hamburger-weg.de.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial