Joey Kelly startet mit ELBTOR neues Abenteuer in Deutschland

Joey und Luke Kelly vor einem Bully T2Joey Kelly und Sohn Luke und Bulli T2 © Gerlach/Elbtor

Joey Kelly hat sich das Grüne Band vorgenommen. Neben seinem Sohn begleitet ein Bulli T2, den Elbtor mobile fit gemacht hat, auf der 1400 Kilometer Tour quer durch Deutschland.

Musiker und Extremsportler Joey Kelly kommt am Donnerstag, den 13. August, um 15.30 Uhr zu ELBTOR mobile in die Griegstraße 69 nach Hamburg Altona. Der Grund ist sein neues Abenteuer. Er wird das „Grüne Band“, die ehemalige innerdeutsche Grenze, entlanglaufen. Das sind 1400 Kilometer durch 150 Naturschutzgebiete, die einst ein Todesstreifen waren.

Begleitet wird Joey Kelly von seinem Sohn Luke (19 Jahre), der einen original Bulli T2 aus dem Baujahr 1972 steuert. Einem Auto, dass mehr als doppelt so alt wer ist. In dem historischen Camper übernachten Vater und Sohn an ausgewählten Plätzen und faszinierenden Locations.

Dafür, dass der Bulli während der Tour zuverlässig parat steht, sorgt ELBTOR mobile mit Hamburgs einzigem VW Classic Car Competence Center unter Leitung von Norbert Gerlach. Er und sein Team haben den Youngtimer flott und bereit für das neues Abenteuer gemacht.

Kelly hat schon diverse Extremtouren auf der ganzen Welt bewältigt. In Zeiten der Corona-Pandemie finden die neuen Challenges von Joey Kelly nun in Deutschland statt – und sind genauso spannend wie ein Ultramarathon im Death Valley oder ein Wettlauf zum Südpol, die Joey beide schon geschafft hat.

Welche Prominenten, Freunde, Zeitzeugen und spannende Typen Joey Kelly je einen Tag pro Jahreszeit begleiten, warum er 30 Jahre nach der Wiedervereinigung das Grüne Band“ entlangläuft und warum der T2 Bulli dabei ist, erzählt er an diesem Donnerstag bei Elbtor mobile in Altona.

Zum Startschuss mit dabei sind die Geschäftsführer der ELBTOR GmbH Uwe Birne und Jens Ahnefeld, Prokurist Norbert Gerlach und auch NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann und natürlich der Bulli T2.

Für Norbert Gerlach ist das Thema eine Herzensangelegenheit:

„Mein Team und ich bieten mit dem VW Classic Car Competence Center schon seit Jahren Service für Oldtimer und Joey Kelly. Uns verbindet inzwischen eine langjährige Freundschaft. Wir freuen uns, unseren Kunden und Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich über die Abenteuer von Joey Kelly zu informieren.“

Gäste und Fans sind willkommen. Unterschriften und Selfies sind unter Einhaltung der Corona-Vorschriften möglich.

Die neu gegründete ELBTOR mobile GmbH bietet seit Juli 2020 an fünf Standorten in Hamburg und Norderstedt Privat- und Firmenkunden als Servicevertragspartner das komplette Werkstattprogramm inklusive Karosserie- und Unfall-Instandsetzung für die Marken Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge, ŠKODA und Audi an. An allen Standorten arbeitet qualifiziertes Fachpersonal, zu dem auch Spezialisten für Elektro-Mobilität gehören.

ELBTOR mobile

Wann: Kelly-Besuch am Donnerstag, 13.08.2020 um 15.30 Uhr
Wo: Griegstraße 69, 22763 Hamburg Altona – www.elbtor.de


Print Friendly, PDF & Email