Kevin Fehling sticht mit THE GLOBE auf der MS EUROPA in See

Kevein Fehling mit Hapag-Lloyd Chef Karl J. PojerKarl J. Pojer und Kevin Fehling bei der symbolischen Schlüsselübergaben für das The Globe an Brod der MS EUROPA (c) Hapag-Lloyd Cruises / Christian Wyrwa

Hamburgs Drei-Sterne Koch Kevin Fehling eröffnet schwimmendes Gourmet-Restaurant The Globe auf der MS EUROPA.

Mit dem gestern beendeten Werftaufenthalt der MS EUROPA bei Blohm & Voss schlägt Hapag-Lloyd Cruises ein neues Kapitel für das bekannte Schiff auf.

Der luxuriöse Cruise Liner ist nicht nur deutlich moderner, sondern auch legerer und zeitgemäßer geworden. Die ’steifen‘ Zeiten sind dank eines modernen Dresscodes vorbei. Das Schiff wird mit dem ganzheitlichen Wellbeing-Konzept, das Fitness, Gesundheit und Entspannung als Einheit verbindet, neu positioniert. Dazu kommen zwei neue Restaurants.

Hamburger Gourmets wissen es, wer im The Table von Kevin Fehling einmal in der Speicherstadt einmal speisen möchte, der sollte frühzeitig reservieren, denn die Warteliste ist lang.

Doch, wer in den Genuss der Kulinarik des Drei-Sterne Kochs kommen möchte, der kann jetzt auch an Bord der modernisierten MS Europa gehen und so die ‚Reservierungsfalle‘ clever umschiffen.

Blick ins Restaurant The Globe an Bord der MS Europa
MS EUROPA das neue Restaurant The GLOBE by Kevin Fehling
(c) Hapag-Lloyd Cruises / Christian Wyrwa

Neu: THE GLOBE by Kevin Fehling

Auf dem Hapag-Lloyd Luxus-Kreuzfahrtschiffes MS EUROPA wurde jetzt das neue Gourmet-Restaurant „THE GLOBE by Kevin Fehling“ eröffnet. Hier werden er und sein Team künftig die Gäste des modernisierten und sehr beliebten Schiffes mit unkonventionellen Kreationen auf höchstem kulinarischem Niveau verwöhnen.

Das Bord-Restaurant, das bis ins letzte Detail die Handschrift des kreativen Sternekochs trägt, ist dabei ein Sinnbild für die umfassenden konzeptionellen Neuerungen auf dem modernisierten Cruise Liner.

„Ich bin sehr stolz, heute gemeinsam mit Kevin Fehling `The Globe´ zu eröffnen. Mit ihm kehrt ein Ausnahmetalent der Gourmetkunst zurück auf unsere EUROPA, das mit seinen unkonventionellen Kreationen die Gastronomie in den vergangenen Jahren maßgeblich geprägt hat. `The Globe´ verkörpert nachhaltig das neue moderne und legere Lebensgefühl an Bord der EUROPA.“

Karl J. Pojer, CEO Hapag-Lloyd Cruises.

Für Kevin Fehling war es ein Welcome Back. Denn bereits zu Beginn seiner Karriere war er mehrere Jahre Sous-Chef an Bord. Heute kehrt er als renommierter Drei-Sterne-Koch zurück und nimmt mit seinen Kreationen Bezug zu den Weltreisen, die er mit der MS EUROPA erlebt hat.

Kevin Fehling kocht auf der MS Europa
Kevin Fehling an Bord der MS EUROPA
in seinem Restaurant THE GLOBE
(c) Hapag-Lloyd Cruises / Christian Wyrwa

„Meine Zeit auf der EUROPA hat mich in meinem Werdegang maßgeblich geprägt und inspiriert. Es ist ein sehr erfüllendes Gefühl, nun mit meinem eigenen Restaurant zurück an Bord zu sein“, Ich habe den Anspruch, mit `THE GLOBE´ die bekannte kulinarische Stärke der EUROPA noch einen Schritt weiterzuführen“,

Kevin Fehling

Das THE GLOBE nimmt die Gäste auch kulinarisch mit auf eine Reise um die Welt: Klassiker von allen Teilen des Globus werden hier künftig modern und kreativ interpretiert.

Kevin Fehling wird zwanzig Tage im Jahr selbst an Bord verbringen. Regelmäßig wird auch sein Sous-Chef aus dem Hamburger Restaurant an Bord sein.

Blick ins neue Restaurant Pears auf der MS Euorpa
Das neue Restaurant Pearls auf der MS EUROPA (c) Hapag-Lloyd Cruises / Christian Wyrwa“

Im Heck auf Deck 7 des Kreuzfahrtschiffes ist mit „Pearls“ ein zusätzliches Restaurant mit Innenbereich und überdachter Außenterrasse geschaffen worden.

Hier stehen innovative Kaviar-Gerichte in edelster Form, begleitet von modernen Geschmackserlebnissen aus aller Welt auf der Speisekarte. Denn atemberaubenden Panaromablick gibt es on Top.

Atrium der MS Europa
Nach der Werfterneuerung der MS EUROPA das Atrium (c) Hapag-Lloyd Cruises / Christian Wyrwa

MS EUROPA startet heute auf Jubiläumsreise

Heute am Montag geht die MS EUROPA auf ihre Jubiläumsreise von Hamburg nach Monte-Carlo. Am Abend davor erlebten die Gäste der Reise ein exklusives Konzert des Opernsängers Rolando Villazón zusammen mit den Berliner Philharmonikern in der Elbphi.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial