VIP-COOKING schafft 10.000 Euro Spende für die Hamburger Tafel

VIP-COOKING SpendenscheckübergabeVIP-COOKING in der Europa Passage zu Gunsten der Hamburger Tafel Spendenscheckübergabe Foto: Europa Passsage

Das VIP-COOKING in der Europa Passage hat sich gelohnt.

Eine Woche lange schwangen Hamburger Top-Köche unterstützt von Promis bei der Aktion „VIP-COOKING – Hier treffen sich Hamburgs Küchenkünstler“ den Kochlöffel und bruzelten jeden Tag besonders Leckeres in der Europa Passage zusammen. ganz-hamburg.de hat vom Auftakt der Charity Veranstaltung bereits berichtet. Das hat sich ausgezahlt, am letzten Freitag konnte ein Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro der Hamburger Tafel überreicht werden.

Ganz klar, dass Jens Wrage (erster Vorstandsvorsitzender der Hamburger Tafel) bei der Spendenscheckübergabe sich über die Unterstützung freute. Die Europa Passage bewies mit dem Spitzenkochevent ihr Engagement für die sozialen Belange unserer Stadt. Die Köche und Promis kamen durchaus ins Schwitzen, denn der Anklang unter den Passagenbesuchern war groß und die Besuche speisen gut für einen guten Zweck.

Saskia Fischer und Michel Rinkert

Saskia Fischer und Michel Rinkert legen beim VIP-Cooking eine kurze Pause ein Foto: Europa Passage

In der Eventwoche wurden täglich zwischen 300 und 500 Gericht, die ab einer Spende von fünf Euro erhältlich waren, ausgegeben. Viele orderten dazu von ein alkoholfreiee Getränk, das Fürst Bismarck gespendet wurde. So kamen noch mehr Spenden zusammen. Die gesamten Einnahmen gingen zu 100% an die Hamburger Tafel. Den Abschluss bestritten Michel Rinkert (CARLS an der Elbphilharmonie) zusammen mit Saskia Fischer als prominente Begleiterin. Als besonderes Dankeschön überreichte die Europa Passage ebenfalls bemalte und signierte Kochschürzen von verschiedenen Prominenten, wie z.B. Otto Waalkes, Dietmar Beiersdorfer und Paul Janke, an die tatkräftigen ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hamburger Tafel.

Wie uns Gert Löwe (Geschäftsführer der Europa Passage) verriet, sind schon zukünftige Projekt um die Hamburger Tafel zu unterstützen in Planung. Der logistische und organisatorische Aufwand bei der Verteilung der gespendeten Lebensmittel an Einrichtungen und Initiativen ist groß. Deshalb werden nicht nur Sachspenden von der Hamburger Tafel benötigt.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial