23. Duckstein-Festival HafenCity Hamburg, Live Musik und Straßenkunst

Duckstein-Festival GetränkestandDuckstein-Festival Hamburg Foto: Thomas Panzau / Duckstein

Das beliebte Sommerlaune Open-Air meldet sich zurück. Und macht vom 15. – 24. Juli 2022 Station in der Hamburger HafenCity.

Purer Genuss, ob kulinarisch oder mit sinnlichen Kunsterleben, das ist das Erfolgsrezept des Duckstein-Festivals. Das stilvolle Open-Air Festival schlägt vom 15. bis 24. Juli 2022 seine Zelte und Bunden am Magdeburger Hafen auf. Vor der Kulisse der Speicherstadt, HafenCity und des Maritimen Museum stehen zehn Tage lang ‚Kunst, Kultur & Kulinarisches‘ auf dem Programm mit stimmungsvoller Live-Musik, herausragende künstlerische Darbietungen, extravagantes Design und dazu kulinarische Genüsse auf hohem Niveau. Das alles wie immer, ohne Eintritt, unter freiem Himmel und bei hoffentlich gutem Wetter. Die beiden Festivals 2020 und 2021 waren Corona-bedingt ausgefallen.

Duckstein-Festival Hamburg (c)bergmanngruppe
Duckstein-Festival Hamburg (c) bergmanngruppe

Das steht auf dem Programm

Aus­gewählte Live-Musik gibt es in dem eigens gebauten Unplugged-Musik-Club mit vielversprechende Singer-Songwritern sowie Musikern aus der Soul- & Pop-Szene Es gibt u.a. ein Wiedersehen mit den Ausnahmekünstlerinnen Miu und Jessy Martens, aber auch neue Gesichter wie das Indie-Folk Duo Stables sind dabei. Aus UK kommen The Kings Parade mit ihrer Mischung aus klassischem Detroit Blues mit melodischem Pop.

Das erstklassige Musikprogramm wird ergänzt durch die vielen Straßentheater-Acts, die mit Akrobatik und Comedy, mit Artistik und Jonglage beispielsweise begeistern.

Nicht nur bei Hamburger hat das Duckstein-Festival einen guten Ruf. Für viele Touristen ist es durchaus ein Grund für eine Städtereise nach Hamburg. Neben der Musik und Kultur gibt es wieder einen Craft Market (An der Osakastraße). Rund 20 Designer bieten größtenteils handgemachte Arts & Crafts, Lifestyle- und Designprodukte an.

Kulinarik

Ob kreatives Streetfood oder Festivalküche, die kulinarische Spanne reicht von indischen und afrikanischen Speisen bis hin zu Mazza, Falafel oder auch Flammkuchen. Dazu schäumt kühles Ducksteiner in den Gläsern.

„Endlich können wir nach zwei Jahren Pause wieder an mehreren Standorten, in alter Größe, mit dem Duckstein Festival durchstarten. Hamburg, Lübeck und Binz sind die Traditionsstandorte unserer Duckstein-Festivals und ich bin mir sicher, dass die Besucher es genauso wenig wie ich abwarten können, dass es endlich wieder ein Duckstein frisch vom Fass mit Blick auf die Elbe gibt. Endlich heißt es wieder gemeinsam mit Freunden und den Liebsten Besonderes anzustoßen.“

Christoph Boneberg, Markenverantwortlicher Duckstein bei Carlsberg

Auch der Bund fördert das Duckstein-Festival HafenCity Hamburg aus dem Fond Neustart Kultur.

23. Duckstein-Festival HafenCity Hamburg 2022

Wann: 15. bis 24. Juli 2022
Öffnungszeiten: Mo. – Do. 17 – 23 Uhr, Fr. 16 – 24 Uhr, Sa. 12 – 24 Uhr, So. 12 – 22 Uhr
Wo: Magdeburger Hafen (Osakaallee / Brooktorkai) Hamburg HafenCity
Öffentliche Verkehrsmittel:
U1 Station Meßberg, U4 Station Überseequartier, Bus 2, 6, 602 Haltestelle Singapurallee
Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos hier

Print Friendly, PDF & Email