Zweiter CRAFT MARKET 2018 an der Rindermarkthalle St. Pauli

Biergläser auf dem CRAFTMARKET HamburgRAFTMARKET Hamburg - Rindermarkthalle St. Pauli © Stephanie Paepke

Beim CRAFT MARKET an der Rindermarkthalle St. Pauli dreht sich drei Tage & Nächte alles um Craft Beer Kultur, Streetfood und Handmade-Highlights

Schon der Auftakt des ersten Hamburger CRAFT MARKET im letzten Jahr war gelungen. Jetzt geht der CRAFT MARKET von Freitag, den 8. bis Sonntag, den 10. Juni 2018 in die zweite Runde. An der Rindermarkthalle St. Pauli werden sich wieder zahlreiche Spezialitäten aus dem Genuss-Kosmos von Craft Beer, Street Food sowie Handmade-Highlights in entspannt lässiger City-Atmosphäre präsentiert. Um die Craft Beer-Seele herum zeigt der Markt ein breites Spektrum an überwiegend handgemachten oder unter ursprünglichen Bedingungen hergestellten Produkten.

Bierglas und Handgemachtes auf dem CRAFTMARKET Hamburg

RAFTMARKET Hamburg – Rindermarkthalle St. Pauli © Stephanie Paepke

Da freut sich der Craft Beer Fex

Rund 30 Craft Beer Brauereien werden dieses Jahr kommen. Im Gepäck haben sie verschiedene Bierstile und Sommer-Spezialitäten. Verkostet wird zum Probierpreis mit einem exklusiv produzierten Festivalglas. Auf dem Markt ist es gegen eine Pfandgebühr erhältlich oder mit nach Hause genommen werden. Es soll ja Menschen geben, die sammeln so etwas oder haben kaum Biergläser zu Hause. Denen wird ganz bestimmt damit geholfen.

Bierverkostung auf dem CRAFTMARKET Hamburg

CRAFTMARKET Hamburg – Rindermarkthalle St. Pauli © Stephanie Paepke

Das Line-Up wurde vom Hamburger Bier-Spezialisten Beyond Beer zusammengestellt und ist bunt. Neben den Local Heros wie Ratsherrn, Elbpaul, Brooklyn Brewery (gehören zum Carlsberg Imperium), Bunthaus, Buddelship, HafenCitizen Brewery oder Landgang kommen spannende nationale Brauereien wie RavenKraft aus Nürnberg, Finne Brauerei aus Münster, Hallertauer Schlossbier (Bayern) und Weisse Elster aus Leipzig. Aus dem Ausland sind angesehene internationale Namen wie Oedipus Brewing aus Amsterdam (NL), The Pine Ridge Brewery aus Falkenberg (SE), To Øl aus Kopenhagen (DK), Birrificio della Granda aus Lagnasco (Italien) und Beavertown Brewery aus London (UK) dabei. Daneben gibt es natürlich alkoholfreie Getränke, Kaffee und wer lieber vergorene Trauben mag, der kann sich diese ins Glas gießen lassen. 

Tasting & Co.

Premiere hat im diesem Jahr der Programmpunkt Tastings & Co. Dabei wird in der Marktküche der Rindermarkthalle Infotainment wie Vorträge oder Live-Brauen angeboten. Anmeldungen für die einzelnen Slots werden direkt vor Ort am Einlass entgegen genommen.

Wir sind ja in Hamburg, mit der Rindermarkthalle als Location ist das Wetterrisiko minimiert, denn es gibt sowohl Outdoor- als auch überdachte Indoor-Bereiche auf dem Parkdeck im Bereich der Budapester Straße. 

Impression vom CRAFTMARKET Hamburg

RAFTMARKET Hamburg – Rindermarkthalle St. Pauli © Stephanie Paepke

Schmackofatziges & Mehr

Craft Beer ohne die passende kulinarische Begleitung ist eigentlich undenkbar, deshalb stehen mehrere Food Trucks bereit. Rund 40 Handmade- und Design-Stände  werden sicherlich Shopping-Alarm auslösen. Für die passende musikalische Begleitung sorgt das Bühnenprogramm mit Live-Musik und DJs. Die Bühne werden u.a. Bands wie Wolf & Moon, Emerson Prime und MOON KING rocken. Am Freitagabend lässt DJ Direction den Tag ausklingen, am Samstag steht DJ Clingony am Pult.

CRAFT MARKET an der Rindermarkthalle St. Pauli 2018

Wann:
Freitag, 08.06.2018 von 16.00 bis 24.00 Uhr, Samstag, 09.06.2018  von 13.00 bis 24.00 Uhr
Sonntag, 10.06.2018  von 13.00 bis 19.00 Uhr
Wo:
Rindermarkthalle St. Pauli, Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg St. Pauli
Tickets und Preise:
Tagesticket: 5€, Dreitagesticket: 10€, Kinder bis einschließlich 15 Jahren sind frei.
Weitere  Informationen auf www.craft-market.hamburg und www.fb.com/craftmarkethh