Indian SummerCity auf dem Gerhard-Hauptmann-Platz

Foto: VeranstalterIndian SummerCity auf dem Gerhard-Hauptmann-Platz Foto: Veranstalter

Goldener Herbst, Altweibersommer oder Indian Summer – egal wie man es nennt, für viele sind die Wochen zwischen schwülen heißem Sommer und verregnetem Herbst die schönste Zeit des Jahres. Grund genug, auch diese inoffizielle Jahreszeit entsprechend zu feiern. Am 9. September startet erstmals die Indian SummerCity auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz mitten in der Hamburger Innenstadt. Zwischen Einkaufstrubel und Großstadtverkehr lädt die kleine Oase mit Sand, Liegestühlen und Olivenbäumen ein, den Sommer ein wenig zu verlängern. Indisch, mexikanisch oder eben norddeutsch: Das  Gastronomie angebot gleicht einer kleinen kulinarischen Weltreise.

„Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht“, so Veranstalter Wolfgang Sabrowsky gegenüber ganz-hamburg.de. Denn eigentlich ist der Gänsemarkt seit vier Jahren das Zuhause der SummerCity. Wegen der zahlreichen Baustellen dort hatte sich der Termin für das beliebte Event mit Beach-Lounge-Charakter aber immer wieder verschoben. „Dank der tollen Unterstützung der Stadt konnte nun für 2014 eine passende Ausweichfläche gefunden werden“, so der Veranstalter, der die Spätsommer-Sause spontan in Indian SummerCity umgetauft hat. Nächstes Jahr geht es dann aber wie gewohnt auf dem Gänsemarkt weiter. Die Veranstaltungen, die bisher für den Zeitraum der Indian SummerCity auf dem Platz geplant waren, werden kurzerhand integriert. Und so gibt es auf der 1.000 Quadratmeter großen Erholungsinsel nun nicht nur eine Beach-Bar, Sandstrand und Leckerem aus der ganzen Welt, sondern auch Informationsstände der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und der Alzheimer Gesellschaft sowie eine Kuchenausgabe an Obdachlose durch das DRK.

„Für mich ist das eine Traum-Kombination“, sagt Wolfgang Sabrowsky. „Wir wollen beweisen, dass Spaß und sozio-kulturelles Engagement sich nicht widersprechen, sondern sich ganz toll ergänzen können.“
Die Indian SummerCity ist von 9. bis 24. September auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz zu Gast und täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Eine perfekte Gelegenheit, um Alltag und Hektik zu entfliehen und die letzten wärmenden Sonnenstrahlen dieses Jahres zu tanken.

Aber auch kühlere Abende sollen die Besucher nicht abschrecken. „Wir sind für alles gewappnet“, meint Sabrowsky. „Unsere Barkeeper haben auch schon mal in früheren Jahren Glühwein ausgeschenkt – wohlgemerkt im Juli.“ Aber bekanntlich folgt auf einen schlechten August wie in diesem Jahr ohnehin meist ein besonders schöner September. Indian Summer eben – schau’n wir mal.

Indian SummerCity
Gerhard-Hauptmann-Platz
Hamburg Altstadt
Öffnungszeiten: 09.09. – 24.09.2014
täglich von 11.00 – 21.00 Uhr

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial