Bei guter Musik entspannt trödeln auf dem Sternbrücken Nachtflohmarkt am 07.12.2011

Nieder mit den Öffnungszeiten! Klar machen zu den drei großen F‘s: Finden, Feilschen, Feiern! Am Mittwoch, den 07.12.2011 öffnen alle Clubs rund um die Sternenbrücke ihre Tore schon um 20.00 Uhr für die Jäger und Sammler kurioser Kostbarkeiten. Zum ersten Mal wird der Nachtflohmarkt nicht nur im fundbureau sondern zusätzlich in den Clubs der unmittelbaren Nachbarschaft stattfinden.

Also, sich nicht Sonnabends- oder Sonntagsmorgen im grauen Morgen aus dem Bett schälen, sondern lieber in die Nacht hinein trödeln, bei einem Feierabendbier feilschen und ein Schnäppchen ergattern. Das schöne dabei, bei guter Musik läßt es sich entspannt stöbern und verhandeln.

Am Mittwoch, den 07.12. ab 20.00 Uhr stehen die Sterne auf günsitg in der Max-Brauer-Allee Kreuzung Stresemannstraße im fundbureau (www.fundbureau.de), Waagenbau (www.waagenbau.com), Astra-Stube (www.astra-stube.de), und MXB-Bar (www.mxb-bar.de) Der Eintritt ist frei.

Aussteller
Aussteller melden sich bitte unter nacht-flohmaerkte.de an. Jeder laufende Meter Ausstellungsfläche kostet 5,00 Euro, Tische mit zwei Metern Länge kosten 15,00 Euro. Der Aufbau beginnt um 18.00 Uhr.

Öffnungszeiten:
Einlass: 20:00 | Beginn: 20:00

Bitte beachtet: Parken direkt auf der Ecke ist wie immer etwas schwerer. Der Kenner kommt mit Bus und Bahn und erfreut sich daran. Entweder an der S-Bahn Holstenstrasse oder S-Bahn Sternschanze aussteigen. Genau an der Kreuzung hält sowohl die 15er als auch der 11er Buslinie.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial