Jetzt mitmachen: HELDENHERZ 2018 – die Ausschreibung für den Medienpreis für Kinderschutz läuft

HELDENHERZ Hamburger Kinderschutzpreis

Leider ist es notwendig – Die Stiftung Mittagskinder schreibt in 2018 den Kinderschutzpreis HELDENHERZ aus

Man sollte denken, in einem Land, das so wohlhabend ist wie Deutschland, wäre es überflüssig. Doch, es gibt viel zu viele Kinder in Deutschland, deren Recht auf auf Schutz vor körperlicher und seelischer Gewalt nicht gesichert ist. Kinder die sehr prekären Verhältnissen leben.

In Deutschland braucht man zwar für alles und nichts eine Erlaubnis, einen ‚Schein‘ oder es muss zertifiziert werden. Nur, wenn es um Kinder geht, dann können Erwachsene und Eltern mit Kindern erst einmal machen was sie wollen. Das nähere Umfeld schaut weg, Ämter und Behörden versagen kläglich und Rechtsanwälte setzen ‚erfolgreich‘ die ‚Elternrechte‘ vor Gericht durch. 

Die Hamburger Stiftung Mittagskinder will mit dem HELDENHERZ-Preis ein nachhaltiges Zeichen für den Kinderschutz und die Beachtung der Kinderrechte setzen. Um die Medien zu einer entsprechenden Berichterstattung anzuregen, vergibt die Stiftung Mittagskinder ihren Kinderschutzpreis HELDENHERZ zum zweiten Mal in 2018 als Medienpreis in vier Preiskategorien.

Unsägliches ansprechen. Aufrütteln. Aktiv werden.

„Immer wieder müssen wir durch aktuelle Nachrichten erfahren, dass Kindern Unrecht angetan wird, dass sie grausam misshandelt oder missbraucht werden – oft gerade durch Menschen, denen sie als Schutzbefohlene anvertraut wurden. Solche Gewalttaten sind unfassbar und beschämend für unsere Gesellschaft“, kritisiert Susann Grünwald, Vorsitzende der Stiftung Mittagskinder.

HELDENHERZ Hamburg - Susann Grünwald

HELDENHERZ Hamburg – Susann Grünwald @Abi-Schmidt

Der Medienpreis ist mit insgesamt EUR 20.000 dotiert und wird für journalistische Beiträge zu Kinderrechten und Kinderschutz aus den Bereichen Print, TV, Radio und Online vergeben, die in Deutschland veröffentlicht worden sind. Die Preisverleihung findet im Herbst 2018 im Hamburger Rathaus statt. HELDENHERZ Schirmherrin ist die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, Carola Veit.

„Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung und Schutz vor körperlicher und seelischer Gewalt. Bei allem Respekt vor der Privatsphäre tritt unsere Stiftung Mittagskinder dafür ein, dass der Kinderschutz und die Beachtung der Kinderrechte in der Mitte der Gesellschaft als Verantwortung wahrgenommen werden.“

Ab sofort können bis zum 31. Juli 2018 journalistische Beiträge eingereicht werden, welche unsere Gesellschaft für Kinderrechte und den Schutz von Kindern vor körperlicher oder seelischer Gewalt sensibilisieren.

Mehr Information und Details für Bewerbungen unter: www.HELDENHERZ.hamburg
Medienpartner beim Kinderschutzpreis HELDENHERZ ist um zweiten Mal die Hamburger dpa-Tochter.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial