Die 16. NCL Benefizauktion in JENSENs Lagerhaus punktete

Gruppenbild NCL Kunstauktion 2019Dr. Husemann (Gründer NCL-Stiftung), Tochter Lea, Birgit Saatrübe-Möllers, Eva-Maria Uebach-Kendzia (vl) Kendzia © Thomas Willkowei / Elbefoto

Gut 190 Gäste kamen am in JENSENs Lagerhaus in Hamburg Borgfelde zur 16. Benefiz-Kunstauktion LEBENSKünstler zugunsten der NCL-Stiftung zusammen.

Ein schöner Auktionsabend in Hamburg Borgfelde. Wie in den Vorjahren gab es etliche kleine und etwas größere Bietergefechte, die den Einsatz für die gute Sache auf die Spitze trieben.

Ein Udo Lindenberg Bild wird versteigert
Das Werk von Udo Lindenberg wird versteigert © Thomas Willkowei / Elbefoto

Als dann alle Ergebnisse feststanden, konnte Birgit Saatrübe-Möllers stolz eine Spendensumme von 33.200 Euro (leicht über dem Vorjahr) verkünden. Insgesamt wurden 37 Werke von der erfahrenen Auktionatorin Eva-Maria Uebach-Kendzia, darunter ein Werk von Udo Lindenberg, dass 3.300 Euro erzielte und persönlich übergeben wurde.

Birgit Saatrübe-Möllers mit Martin Hartleif (Stiftungrat NCL Stiftung) © Thomas Willkowei / Elbefoto

Als Gäste u.a. gesehen: Sängerin Kat Wulff, Moderatorin Sabine Stamm und der Inselmakler Farhad Vladi -Inselmakler.

Die gesamte Auktionserlös kommt der Hamburger NCL-Stiftung zugute. Er wird in die Erforschung der seltenen und tödlichen Kinderdemenz NCL (Neuronale Ceroid Lipofuszinose) investiert.
Mehr Infos unter www.ncl-stiftung.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial