Neues Forschungslabor in Hamburg – der Zewa Kindergarten in Hamburg Lokstedt

Logo von Zewa mit KindernZEWA Kindergarten Logo Abb: ZEWA

 

Zewa nutzt jetzt das wohl außergewšhnlichste Test- und Forschungslabor Deutschlands: einen Kindergarten / Kita-Alltag statt ReagenzglŠser

Hamburg/Mannheim 28.12.2011

Testlabore sind für viele Deutsche Unternehmen, die Produkte herstellen, nichts ungewöhnliches. Meist liegen sie eher versteckt auf dem Werksgelände und verschließen sich der Öffentlichkeit. ZEWA unterhält sicherlich jetzt eines ungewöhnlichsten Forschungslabore Deutschlands: Einen Kindergarten in Hamburg Lokstedt. Kaum ein Haushalt ist so extrem wie ein Kindergarten, sozusagen Haushalt hoch zehn. Nicht nur dass es hier etwas lauter und lebhafter zugeht: da wird gemalt, gekocht, geschmiert, Essen fällte auch mal zu Boden, Gläser neigen zum umkippen, die Kinder müssen zum WC… Was die Eigernordwand für Bergsteiger ist im übertragenen Sinn ein Kindergarten für Haushaltspapier. Hier werden neue Ideen für Haushalts- und Toilettenpapier unter härtesten Bedingungen getestet, bevor sie in den Handel gelangen und für den Verbraucher erhätlich sind. Und hier holen sich die Verantwortlichen von ZEWA Anregungen für Produktentwicklungen. 

Allerdings,  im neuen ZEWA Forschungs- und Testlabor wird man Reagenzgläser, Erlenmeyerkolben, Petrischalen oder Mikroskope vergeblich suchen. In der Kindertagesstätte in Hamburg Lokstedt probieren die Kinder neues Haushalts- und Toilettenpapier aus und äußern freimütig ihre Meinung oder geben Anregungen für neue Farben und Dekors. Aktuell im Test ist rosafarbenes Toilettenpapier, dass besonders bei den kleinen Mädchen sehr gut ankommt. 

ZEWA geht neue Wege
Mit dem extremsten Haushalt der Welt als Testumgebung geht der Marktführer im Bereich Haushaltstuch und Toilettenpapier neue Wege: Der ZEWA Kindergarten ist kein künstliches Labor, sondern echtes Leben. Hier spielen, werkeln und experimentieren Kinder – die wohl ehrlichste Jury überhaupt und eifrige Forscher und Entwickler. „Sie sind von Natur aus neugierig, probieren Dinge aus und betrachten sie aus ungewöhnlichen Blickwinkeln“, so Margret Lübbers, Leiterin des ZEWA Kindergartens. „Außerdem sagen Kinder offen, was ihnen gefällt und was nicht.“

Diese Kreativität und Ehrlichkeit dienen Zewa jetzt als Inspiration – sei es, um im Extremhaushalt Kindergarten ihre Produkte auf den Prüfstand zu stellen, neue Anwendungsmöglichkeiten zu entdecken oder sogar zusammen mit den Kindern neue Rollendesigns zu entwickeln. Wie das aussieht, können Interessierte auf Facebook (http://www.fb.com/zewa-kindergarten) mitverfolgen. Die Kindertagesstätte in Hamburg-Lokstedt hatte sich im Rahmen eines bundesweiten Kreativwettbewerbs von Zewa qualifiziert und trägt seitdem den einmaligen Titel „Zewa Kindergarten“. Augenblicklich holen sich die Produktmanager von ZEWA dort auch Anregungen für Haushaltstipps. Unter anderem sind der Umgang mit verschmutzten und regennassen Schuhen sowie die rasche Reinigung des Eingangsbereichs Thema. In den Wintermonaten und vor allem bei Schneefall und -matsch stellen sie eine echte Herausforderung in jedem Haushalt dar – erst recht im wohl extremsten Haushalt der Welt.

Über ZEWA
Svenska Cellulosa Aktiebolaget, SCA

SCA ist ein börsennotierter internationaler Konzern für Konsumgüter und Papierprodukte. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Hygieneprodukte, Verpackungslösungen, Druckpapiere und Holzmaterialien – durchgehend unter nachhaltigen Gesichtspunkten. SCA beschäftigt weltweit rund 45.000 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte, darunter Weltmarken wie TENA und Tork, in über 100 Ländern. Zu den bekannten Marken gehören auch Zewa, Plenty, Tempo, Velvet und Edet. Der Umsatz belief sich im Jahr 2010 auf 11,3 Mrd. Euro. Weitere Informationen finden Sie unterwww.sca.com und www.zewa.de.

Der ZEWA Kindergarten
Das ist ein realer Kindergarten in Hamburg. Gegründet als freier Träger im Jahr 1984 betreut das Kinderhaus heute insgesamt 115 Kinder im Alter von sieben Monaten bis zum Schuleintritt. Das pädagogische Konzept zeichnet sich durch eine emanzipatorische Erziehung aus, bei der der Selbstbildungswille der Kinder im Vordergrund steht. Die Alltagsberichte des ZEWA Kindergartens können Sie auf www~ .fb.com/zewa-kindergarten nachlesen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial