Neunte Treudelberger Landpartie im Steigenberger Hotel Treudelberg

Treudelberger Landpartie im Steigenberger Hotel

Das Alstertal feiert Landpartie

von Cetin Yaman
Die neunte „Treudelberger Landpartie“ im Steigenberger Hotel Treudelberg war diesmal Gastgeber für knapp 600 Besucher aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Medien und Sport. Der sommerliche Kommunikations-Treff auf den Golf-Terrassen gehört mittlerweile zum Muss-Termin der Hamburger Society. Klönschnack-Herausgeber Klaus Schümann begrüßte zuerst traditionell die Gäste bevor er der Tennislegende und Stiftungsgründer Michael Stich das Mikrofon überließ. Stich hielt in diesem Jahr die Landrede zum Thema „Hamburg aus sportlicher Sicht“.

Zu seinen eigenen sportlichen Ambitionen witzelte Gastgeber Schümann, dass er zwar stets hoch motiviert sei, aber am Ende doch jedes Mal beim Sportgucken vor dem Fernseher lande. In seiner Rede bewertete der ehemalige Wimbledongewinner und Olympiasieger Michael Stich Hamburg als Sportstadt: „Hamburg tut sich schwer. Einerseits hat die Stadt viele tolle Großsportveranstaltungen aufgebaut. Andererseits tut sie zu wenig für die Förderung von Kinder- und Jugendsport“. Er unterstrich die wichtige Arbeit der 50.000 Ehrenamtlichen, die für ihn die „Basis des Systems“ darstellen. Ebenso ist er nach wie vor darüber enttäuscht, dass sich Olympia in Hamburg nicht durchgesetzt hat. Dafür gab es von einigen Gästen zustimmenden Beifall.

Auf einen weiteren Höhepunkt der Klönschnack-Veranstaltungen mussten die Gäte auch diesmal nicht verzichten: bei der traditionellen Benefiz-Losung wurden dieses Mal 7.300 Euro für die Michael Stich-Stiftung und ein Projekt des Lion Club Hamburg-Walddörfer gesammelt. Unter den Preisen befanden sich unter anderem ein Gemälde von Alina Knott, ein exklusiver Rundflug über Hamburg und ein Wochenende auf Sylt mit einem Mercedes Cabrio C-Klasse. Das Kunstwerk von Alina Knott gewann Ex-Senator Ian Karan, auf diesem ist in fotorealistischem Stil ein legendäres Mercedes Cabrio-Modell auf die Leinwand gemalt. Obwohl er selbst derzeit einen Jaguar fährt, zeigte sich Karan begeistert von seinem Preis: „Ein wirklich schönes Bild, dafür werde ich bei uns zuhause einen ganz besonderen Platz finden“.

Von ganz-hamburg.de gesehen

Von ganz-hamburg.de auf der Treudelberger Landpartie gesehen: unter anderem US-Generalkonsul Richard Yoneoka, Schauspielerin Sandra Quadflieg, die NDR-Moderatoren Annika de Buhr und Martin Wilhelmi, Kristina Tröger mit Gatten(Club europäischer Unternehmerinnen), Inselmakler Farhad Vladi, Künstlerin Britt Schwarz, Bernd und Anja Glathe (Auto Wichert), Dirk Vorwerk (Creative Consultant), Burkhardt Müller-Sönksen (Rechtsanwalt), der Honorarkonsul der Republik Trinidad und Tobago in Hamburg, Howard Kroch u.a.. Der Abend wurde unterstützt von Sponsoren der Hamburger Sparkasse, der WDI AG und Mercedes Benz.

This site is using SEO Baclinks plugin created by InfoMotru.ro and Locco.Ro