Tanz den Yakuza – der neue Club NIKKI TIGER bringt Japan auf den Kiez

NIKKI TIGER Club Hamburg St. PauliNIKKI TIGER Club in der Talstraße, direkt neben der Heilsarmee © ganz-hamburg.de

NIKKI TIGER der stylishe neue Club in der Talstraße

Die Talstraße 9 ist keine unbekannte Adresse. Hier, in einem ehemaligen Hotel waren elektronische Klänge zum Abtanzen im Ego und in der Villa Nova beheimatet. Die einzige Konstante in der Club-Szene St. Paulis ist bekanntlich die Veränderung. Jetzt kommt mit NIKKI TIGER Japan auf den Kiez und Tanz den Yakuza zu modernem House mit Nuancen aus der Pop-Musik ist angesagt. Passenderweise hat die Heilsarmee (Jesus lebt) direkt nebenan ihr Hamburger Hauptquartier. 

Japan gestern und heute, Tarantino und der alte Kiez

Das Club-Design kann sich sehen lassen und setzt mit ein schwarz-rotes Zeichen in der Hamburger Clublandschaft. Nicht nur das der Club wurde aufwändig umgebaut und renoviert wurde. Die neue Gestaltung, die unverkennbar japanische Stilelemente, wie von der Yakuza inspirierten Wandmotive, Pop-Art Malerei und Trennwände zitiert, wirkt wie aus einem Guss. Gegenwart und Zukunft, das Kyoto der 70er trifft auf das futuristische Tokio von übermorgen, Sushi Bar Backrooms goes back to the future – unerwartete Kontraste harmonieren hier ideal.

Hinter dem NIKKI TIGER stehen keine Unbekannten. Alexander Linus Nakielski, Hasan Aydemir, Elias Gmrzot und Kemal Kurum kennen sich im Nightlife-Business aus. Ihr Motto ist: Von Freunden für Freunde – Gastgebertum statt Abfertigung. Dafür sind die Räume ideal. Während im unteren Raum abtanzen angesagt ist, geht es im oberen Social Room auf samtbezogenen Sitzgruppen, mit viel Plüsch, dunkle Nischen und immer wieder ganz viel Rot gediegener zu. Das alte St. Pauli aus den 1970ern lässt da grüßen.

Fein: Auf jeden Fall ist den Machern ein wertiger und originell gestalteter Club gelungen. Ramba Zamba Billig-Alkohol-Abtanzhöhlen gibt es wahrlich genug auf dem Kiez. Gut das Clubs wie das neue Fitzgerald am Fischmarkt oder jetzt das NIKKI auf Qualität setzen.

Das Preopening für Famliy & Friends am Freitagabend war auf jeden Fall ein Erfolg. Unter den japanischen Lampions auf der kleinen Terrasse (sehr heimlig) traf sich das zumeist gut in schwarz gestyltes und ebenso fesches Hamburger Party-Volk. An diesem Abend bei Drinks & Tanz u.a. erblickt: Nova Meierhenrich, Sängerin Anna-Maria NemetzMarcelino Libao (Tänzer), Stephan Luca, Valentin von Arnim und Malte Steiert (Gründer Foodguide). Für die passenden Rythmen kam Schi3la aus Berlin auf den Kiez.

NIKKI TIGER

Talstraße 9, 20359 Hamburg St. Pauliwww.nikki-tiger.com
Facebook: www.facebook.com/nikkitigerclub/

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial