Oliver Sauer startet für einen guten Zweck beim Marathon

Oliver SauerARD ROTE ROSEN Star Oliver Sauer © ARD/Thorsten Jander

Auf die Plätze, fertig – spenden heisst es für Oliver Sauer, wenn Laufen für den guten Zweck beim beim Haspa Marathon Hamburg angesagt ist!

Wenn wieder gut 23.000 Läufer beim Haspa Marathon Hamburg am nächsten Sonntag an den Start gehen dann wollen auch Kinder, Helfer und Prominente im Rahmen des Marathons Gutes tun. Auf der Strecke von 42 Km sammeln 110 Spendenläufer, 60 Schulkinder und die beiden „Rote Rosen“-Hauptdarsteller Oliver Sauer und Anne Moll für die Stiftung phönikks Spenden für den guten Zweck.

„Letztes Jahr starb ein enger Freund von mir an Krebs. Ich habe mitbekommen wie seine vierjährige Tochter in dieser schweren Zeit unbürokratisch und liebevoll im Rahmen einer Musiktherapie von phönikks betreut wurde.“, so Oliver Sauer gegenüber ganz-hamburg.de und fügt hinzu „Mit dem Spendenlauf möchte ich den Helfern von phönikks für ihr unermüdliches Engagement danken, weil sie Großes leisten. Ich hoffe, das Publikum würdigt die Leistung der Helfer genauso und steckt mir ordentlich Geld in meinen weißen phönikks Spendeneimer.“

Haspa Marathon Hamburg

Foto: Haspa Marathon Hamburg

Im Startgetümmel bei den Messehallen wird man Oliver Sauer nicht sehen, denn den ganzen Marathon läuft der Roten Rosen Star nicht mit. Gegen Mittag zieht der beliebte Schauspieler seine Laufschuhe an und läuft ab Strecken-Kilometer 30 in Alsterdorf bis ins Ziel – immer mit dem Fokus das Publikum zum Spenden zu animieren. Mit dem Fahrrad kündigt Serienpartnerin Anne Moll die Charity-Aktion auf den ersten 20 Kilometern an. Seit 28 Jahren ist der Charity-Lauf bereits Teil des Haspa Marathon Hamburg. Damit ist die sportliche Aktion eine wichtige finanzielle Stütze bei der Aufgabe der Stiftung phönikks, vom Krebs betroffenen Personen und ihre Familien ambulant und bis hin zur Trauerbewältigung zu betreuen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial