Grand Opening: Appartmenthaus Neuer Hühnerposten

Eröffnung Neuer HühnerpostenDan-David Golla, Stefan Wulff, Susan Winter, Mathias Giebken (vl) © ganz-hamburg.de

Es gibt nicht viele Hamburger, die das Hamburger Münzviertel kennen. Das Münzviertel liegt in direkter Nachbarschaft zum Hamburger Hauptbahnhof. Wie eine Insel liegt das Quartier eingezwängt an den S- und Fernbahngleisen der Bahnstrecken die nach Berlin und Lübeck führen. Auf der anderen Seiten grenzen die Bahngleise nach Hannover und Bremen via Harburg das Vierelt. Im Süden stößt das Münzviertel auf die dreispurige vielbefahrene Spaldingstraße. Jahrzehntelang gab es kaum eine Entwicklung im Münzviertel. Zu unattraktiv war damals die zentrale (wenn auch laute) innerstädtische Lage. Nur ein paar Bürobauten entstanden neu.

Doch jetzt greift die dynamische Stadtentwicklung Hamburgs. Zentral gelegene Mikro-Appartmenthäuser mit bewusst kleinen Grundrissen, werden vermehrt im Wohnungsmarkt nachgefragt. Als zweiter Wohnsitz von Fernpendlern, die sich nur zeitweilig in Hamburg aufhalten, für Studenten, die ein oder mehrere Semester in Hamburg studieren, oder für Arbeitnehmer, die eine begrenzte Zeit in Hamburg arbeiten und wohnen. Da ist es ideal, wenn man in 8 Minuten die Autobahn erreichen kann, es nur 5 Minuten zu Fuß zum Hauptbahnhof sind oder das man mit der S-Bahn in 35 Minuten am Hamburg Airport ankommt. Auch die City Süd, die HafenCity und die City sind auch fußläufig schnell zu erreichen.

Der Neue Hühnerposten – W30ohnen zentral in Hamburg

Am 29. September wurde der Neue Hühnerposten von Stefan Wulff (Otto Wulff Bauunternehmen) an Dan-David Golla, Mathias Giebken und Susan Winter (alle AviaRent) übergeben. Anschließend ging es ins Dachgeschoss im 12. Stock zur Summer Party statt. Gemeinsam mit der New Art Community wurde die Eröffnung gefeiert.

Auf einer Gesamtfläche von ca. 8.500 m² werden auf elf Stockwerken 341 EinZimmer-Apartments und zwölf Zwei-Zimmer-Apartments angeboten. Im Erdgeschoss stehen 100 m² als Gewerbefläche zur Verfügung. Alle Ein-Zimmer-Apartments sind mit einer hochwertigen Ausstattung (inkl. Einbauschrank) versehen Sie haben ein großzügig dimensioniertes Bad und werden möbliert ab 670 Euro/Monat vermietet. Die Zwei-Zimmer Apartments können von den Mietern individuell eingerichtet werde. Jede Wohneinheit ist mit einer praktischen Küche ausgestattet.

„Jeder dritte Beschäftigte in Hamburg pendelt täglich aus dem Umland zu seiner Arbeit, laut Prognose wird diese Zahl weiter ansteigen. Wir als AviaRent haben diese Entwicklung rechtzeitig erkannt und haben darauf mit diesem Top-Investment reagiert“, sagt Dan-David Golla (CEO Avia Rent) zu ganz-hamburg.de.

In bester frühherbstlicher Partystimmung an diesem Abend u.a. gesehen: Jenny Falkenberg, Hannelore Lay und Dirk Vorwerk (Stiftung Kinderjahre), Nadine Barth (Barthouse), Jörgen Naskrent (Only Art Club), Gunnar Henke (Henke Relations).

Mehr Informationen finden Sie unter hposten.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial