Optimismus war das unterhaltsame Thema der Sommer-Edition der Speakers Night

Gäste bei der Speakers Night im Radisson Blu Hotel HamburgOliver Staas mit Jens Weidner (vl) © ganz-hamburg.de

Optimismus und Karriere, hoch über Hamburg sagte Jens Weidner bei der Speakers Night wie das passen kann

Von einem so warmen Sommer hätten selbst kühnste Hamburger Optimisten nicht geträumt. Denn normalerweise siegen bekanntlich die Hamburger-Regen-Pessimisten. Doch in diesem Jahr ist es anders. In der Sommer-Edition 2018 der Speakers Night vom Radission Blu Hotel Hamburg und Sören Bauer Events am Montagabend ging es um Optimismus. Genauer gesagt um die vielen Arten von Optimismus. Denn bekanntlich führt nicht jede Art davon ans Ziel! Wie immer macht es die richtige Mischung, sicherlich auch das notwendige Quäntchen Fortune und richtiges Timing.

Erfolg braucht Optimismus, aber nicht jede Art von Optimismus

Der Speaker Prof. Dr. Jens Weidner ist ein Experte, wenn es darum geht, Optimismus richtig zu einsetzen. Kein Wunder, dass er auf viel Aufmerksamkeit zählen konnte. Denn ohne Optimismus können Führungskräfte und Entscheider Prozesse nicht aktiv gestalten, Mitarbeiter oder Teams motivieren und strategisch arbeiten. Doch was ist Optimismus, was ist Gedankenlosigkeit und was ist lähmende „ja aber-Verzagtheit – ich weiß nicht so genau?“ von der Kaste der hauptamtlichen Bedenkenträger?

Der Berichterstatter hat selten einen so vergnüglichen, fesselnden und anekdotenreichen Vortrag gehört, der aber genau auf den Punkt argumentierte. Der Professor für Kriminologie und Sozialisationstheorie beherrscht die amerikanische Methode des Speakings und es ist eine wahre Freude ihm zuzuhören.

Immer im Fokus des Vortrags: Wie entscheidend ist Optimismus als Karrierefaktor? Immerhin sind wir Deutsche optimistischer als mein gemeinhin denkt, wobei wir häufig den Sekundären Optimismus pflegen. Der paradoxer Weise sich auf einen  grundsätzlichen Argwohn gegenüber allen Übergängen, allem Neuen auszeichnet und dem Besitzstandwahrung sehr wichtig ist. Insgesamt gibt es fünf Typen des Optimismus, doch nur einer ist besonders karriererelevant. Eines sollte dabei nicht vergessen werden, Optimismus ist keine naive Wohlfühlveranstaltung, in der alle glücklich sind.

Gäste der Speakers Night

Durchgehend optimistisch von ganz-hamburg.de hoch über Hamburg auf Einladung von Oliver Staas und Sören Bauer u.a. zur Speakers Night gesehen: Lutz Marmor (NDR Intendant), Ian K. Karan (Wirtschaftssenator a.D.), Michael Otremba (Geschäftsführer Hamburg Marketing), Peter Strahlendorf (Herausgeber New Business), die Hamburger Hoteldirektorinnen: Judith Fuchs-Eckhoff (Hotel Jacobs), Madeleine Marx (bald THE WESTIN),  Rolf Reincke (Präsident Hamburg Handball Verband), Christiane Schütte (Klambt Verlag), Anna Leusch (NDR Hamburg-TV),  Lutz Herkenrath, Hannelore Lay (Stiftung Kinderjahre) Hermann de Jong (Gulliveo Media Services), Egbert Meyer-Lovis (Sprecher Deutscher Bahn), Sylvia Canel (Neuen Liberalen), Burkhardt Müller-Sönksen (Ex MdB und Rechtsanwalt), Stefanie Stolzenberg (Salonière Strasburger Kreise), Dr. Kai-Marcus Thäsler (Geschäftsführer Posterscope), Maik Janßen (Spielbank Hamburg), die Schauspielerinnen Malin Steffen und Hedi HonertJochen Horst (Schauspieler), Thorsten Laussch (HH1-TV), Elvira Katerla (MerckSerono) Arne Platzbecker (Rechtsanwalt), Blogger HerrvomMeer.

Die Speakers Night wird von Sören Bauer Events und dem Radisson Blu Hotel Hamburg veranstaltet. 

I

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial