Opulente Aromen in Friedrichstadt: Achim Schwekendiek in der ‚Holländischen Stube‘

Achim SchwekendiekAchim Schwekendiek kommt in die Holländische Stube in Friedrichstadt Foto: A. Schwekendiek

Ein Hauch Frankreich weht am 26. und 27. Februar 2016 über der ‚Holländische Stube‘ in Friedrichstadt wenn Sternekoch Achim Schwekendiek zu Gast ist.

Mit Achim Schwekendiek kommt ein Verfechter der hohen französischen Küche anlässlich des 29. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals in die Grachtenstadt. Zuhause im 5-Sterne Schlosshotel Münchhausen in Aerzen begeistert der 50-Jährige die Gäste mit spielerischer Kreativität und technischer Perfektio. Die spannungs- und kontrastreichen Kreationen verkörpern eine heute seltene Opulenz, die die Kritiker 2016 mit einem Michelin-Stern und 17 Punkte im Gault Millau beurteilten.

Schwekendiek zeigt Disziplin und Ausdauer aber nicht nur in der Küche, sondern auch beim fast täglichen Triathlon-Training. Er ist zudem Mitglied der ‚Jeunes Restaurateurs d’Europe‘ und engagiert sich für die Weitergabe der hohen Kochkunst an die nächste Generation. Und passend zum digitalen Zeitalter hat Achim Schwekendiek gerade sein erstes I-Book mit Rezepten seiner Hochküche herausgebracht.

Schleswig-Holstein Gourmetfestival

Das Team der Holländischen Stube in Friedrichstadt macht beim 29. Schleswig-Holstein Gourmetfestival mit Foto: Holländische Stube

Das malerische Friedrichstadt, über die A23 sind es eineinhalb Autostunden von Hamburg aus, bezaubert mit Grachten, Giebelhäusern und romantischen Gassen. Die Zeit scheint eine Pause zu machen, um den Gästen die Ruhe zum Genuss von Kultur und Geschichte zu gönnen. Da darf ein Besuch in der ‚Holländischen Stube‘ nicht fehlen. Dort ist noch vieles wie früher: die steilen Stiegen und das dunkle Holz im historischen Ambiente in den vier original getreu restaurierten Stuben. Das 1625 erbaute Haus diente einst dem späteren König Louis Philippe als Unterschlupf und ist heute berühmt für seine Schleswig-Holsteiner Küche.

Wer die frankophile Küche von SHGF-Gastkoch Achim Schwekendiek nicht verpassen möchte, hat noch Chance auf einen Platz am 27. Februar 2016. Das 5-Gänge-Menü inklusive begleitender Getränke gibt es zum Preis von 140 Euro.
Wer dabei sein möchte: Buchungen unter: hollaendischestube@t-online.de oder Tel. 04881/939 00.
Weitere Infos zum Schleswig-Holstein Gourmetfestival unter www.gourmetfestival.de

Holländische Stube
Am Mittelburgwall 24-26
25840 Friedrichstadt

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial