Oscar verdächtig: Die Bar DaCaio im Hotel George

Bar Da Ciao in Hamburg St. Georg Foto: Hotel The George
Geht der Oscar der Barbranche nach Hamburg St. Georg? Die  Bar DaCaio im The George ist als Hotelbar des Jahres bei den Mixology Bar Awards 2014 nomiert!

Vorfreude und Spannung in Hamburg St. Georg. Die Bar DaCaio im The George ist als Hotelbar des Jahres vom renommierten Fachmagazin Mixology nominiert worden. Sie einigen Jahren gilt das The George bereits ein Hotspot und Place to Go in der Hansestadt. Kein Kettenhotel im Allerwelts-Look sondern eine gelungene Lifestyle-Lounge Mischung. Passend für das Umfeld der Kreativ-Szene in St. Georg: NewMedia-, Werbe- und PR-Agenturen. Hier erwartet die Gäste eine britische Bar so bunt und vielfältig wie St. Georg,  je nach Tageszeit schlicht und elegant oder chic und pulsierend.

Es gibt etliche interessant Bars in Hamburg und beileibe ist nicht jede überdurchschnittlich. Eine gute Hotelbar zu führen ist noch schwieriger als eine klassische Bar erfolgreich zu machen. Ein gute Hotelbar macht ein Hotel noch attraktiver für Gäste. Sie ist kein Deckungsbeitragbringer, sondern ein Treffpunkt für Hotelgäste und Ortsansässige. Wer kennt nicht die Situation: Unterwegs in einer fremden Stadt möchte man den Abend allein, mit Kollegen oder Geschäftsfreunden ausklingen lassen. In diesen Situationen ist der Gast mehr als heilfroh, wenn er in einem Hotel mit einer interessanten und anregenden Bar abgestiegen ist.

Heuer befindet sich der Shortlist der Mixology Bar Awards der Bar des Jahres  heuer leider keine Hamburger Bar gekommen. Je zwei Bars in München und Köln und eine Berliner Bar konkurrieren um diesen Titel. Wir hoffen, dass ist ein Ansporn für die Hamburger Barszene.  Am 7. Oktober ist es in Berlin so weit: Die Mixology Bar Awards, die wichtigste Auszeichnung der Branche im deutschsprachigen Raum, werden an die Besten der Besten verliehen – und das bereits zum siebten Mal. Es begann als lockere Party und ist  mittlerweile eine feierliche Abendveranstaltung, bei der im Beisein der versammelten Fachwelt unter anderem die Bar, das Barteam und der Mixologe des Jahres gekürt werden.

Die Mixology Bar Awards gelten in Deutschland, Österreich und der Schweiz als die Oscars des Bartendings und bescheren den Inhabern der begehrten Trophäen Renommee und gleichzeitig einen gewaltigen Karriereschub. Das Vorbild ist Amerika, das Mutterland der Cocktails, dort sind Awards schon seit Jahren fester Bestandteil der Barkultur. Leistung soll soll überregional honoriert werden und so soll die Branche weiter professionalisiert werden. Vorbild Henning Neufeld, Newcomer des Jahres 2012, bekam beispielsweise in Folge seiner Auszeichnung ein Angebot von der weltweit agierenden Hotelgruppe Shangri-La und wechselte vom beschaulichen Basel zur Atmosphere Bar in Peking.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial