PAISLEY: Hamburgs Männer neu gestylt

Nach erfolgreicher Store-Eröffnung im Oktober letzten Jahres konnte sich das junge Modelabel PAISLEY bereits als moderner und exklusiver Herrenausstatter in Hamburg etablieren. Mittwochabend präsentierte Gründer und Designer Pedram Nejad vor rund 200 geladenen Gästen seine neue Frühjahrs-/Sommerkollektion für Männer im Hanseviertel Hamburg.

Anzüge im Karomuster, Hosenträger, gedeckte Farben und weiße Sneakers zu Nadelstreif und T-Shirt: Hätten es die Gäste nicht besser gewusst, könnte die PAISLEY-Kollektion auch als neue Herbstmode interpretiert werden. Keine bunten Farben oder ausgefallen Muster, wie man sie von Designer Pedram Nejad durchaus gewohnt sind, waren auf dem Laufsteg zu sehen. Grund dafür sind aber einzig die Hamburger: „Ich passe mich dem Klientel hier an. Davor habe ich oft sehr ausgefallene Anzüge gemacht, aber das trägt keiner in Hamburg“, so Pedram Nejad. Stattdessen hat er sich für gedeckte Farben und zurückhaltende Muster entschieden, die dennoch „den nötige Pfiff und das gewisse Etwas“ haben.

Präsentiert wurde die neue Kollektion im Hanseviertel, in der sich der Designer mit seinem Store sowohl im Bereich der Maßanfertigungen als auch mit der limitierten „Ready-to-wear-Kollektion“ in kürzester Zeit einen Namen in Hamburg und darüber hinaus machen konnte. Zum Kunden- und Freundeskreis zählt neben Musiker Samy Deluxe und Mode-Blogger Carl Jakob Haupt auch Mirja du Mont, die das Event moderierte.

Mirja du Mont und Designer Pedram Nejad

Neben Hosenträgern und Sneakers kombiniert zu den edlen Anzügen, fiel vor allem die Länge – oder in diesem Fall die Kürze – mancher Hosen auf. Sollte das bedeuten, „Hochwasserhosen“ seien wieder im Trend? „Es gibt nicht mehr nur „die eine“ Mode: Die Menschen haben sich in jede Richtung emanzipiert, jeder lebt und liebt seinen Style. Ich finde es doof, mich in meiner Arbeit einzuschränken – wenn es passt, so wie hier in Kombination mit Boots, können die Hosen ruhig mal kürzer sein“, sagt Pedram Nejad.

Nach Ende der Modenschau wurde den rund 200 geladenen Gästen, darunter Isabel Edvardsson, Max König, Prof. Dr. Jo Groebel und Grit Weiss, Julian Sengelmann sowie Julia Prillwitz, eine exklusive Showeinlage präsentiert: Die Hamburger Burlesque-Truppe The Sinderellas überzeugte mit Gesang und Tanz und sorgte mit auffallenden Outfits für ein weiteres Highlight des Abends. „Ein bisschen mutiger sein und Farbe zeigen“, das wünscht sich der PAISLEY-Gründer auch für Hamburgs Männer: „Ich liebe es, in Südeuropa am Marktplatz zu sitzen und die Menschen zu beobachten. Eine Augenweide, da ist selbst der 70-Jährige durchgestylt – das vermisse ich hier ein bisschen.“

©Fotos: Inger Diederich

Weitere Informationen und Links

PAISLEY Store im Hanseviertel
Große Bleichen 30
20354 Hamburg Passagenviertel

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr

PAISLEY Store

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial