Personalmangel? Nicht für Cornelia Poletto – sie heuert Promis für den PALAZZO an!

Zwei Moderatoren als PromikellnerCornelia Poletto Palazzo - Charity-Gala zugunsten des Altonaer Kinderkrankenhauses: Sehr gut gelaunt Ulf Ansorge und Hinnerk Baumgarten © Public Address

Ihre Mission: Kellnern für einen gute Sache zugunsten des Altonaer Kinderkrankenhauses

Wenn eine Branche über Arbeitskräftemangel klagt, dann ist es die Gastronomie und Hotellerie. Es gibt in Hamburg so gut wie keinen Betrieb, der nichz Vakanzen hat und sich personell gern verstärken möchte.

Auch Cornelia Poletto kann sich diesem Trend nicht ganz entziehen. Aber, der Personalknappheit war es nicht geschuldet, dass Hamburger Promis in der Dinner-Show PALAZZO sind eine Schürze umgebunden haben und sich als Aushilfskellner*Innen versuchten.

Hubert Neubacher, Sandra Quadflieg, Dennis Wilms, Charityveranstaltung bei Cornelia Polettos Palazzo, Deichtorhallen Hamburg, 07.02.2019

Der Grund war ganz einfach, am 7. Februar stand zum 3. Mal die Große Charity-Gala zugunsten des Altonaer Kinderkrankenhauses auf dem Programm im PALAZZO-Spiegelpalast an den Deichtorhallen.

Neben den Getränken sorgten die Promis dafür, dass das Carpaccio von der Fjordforelle, Topinambur-Schaumsüppchen, Brasato vom Rinderrücken und Schokolade und Passionsfrucht an die Tische kam.

„Ich bin überwältigt davon, wie viele Prominente wieder vollen Einsatz für die kleinen Patienten zeigen. Mein Dank gilt aber nicht nur ihnen, sondern auch allen Gästen, die sich ein Ticket für den Abend kaufen. Sie tun damit etwas wirklich Gutes.“

Cornelia Poletto
Corneli Poletto Palazzo - Charity-Gala
Kirsten Roschlaub , Yasmina Filali, Theresa von Tiedeman, Ulf Ansorge © Public Address

Diese Hamburger Promis waren dabei

Dieses Jahr waren diese Hamburger Promis dabei und wenn sie nicht immer so super perfekt waren, sie glänzten alle durch engagierten Einsatz: Moderator Ulf Ansorge, Schauspieler Bruno Apitz, Moderator Hinnerk Baumgarten, die Tagesschaulegende Dagmar Berghoff, Moderatorin Susanne Böhm, Model und Moderatorin Sabia Boulharouz, Influencerin Dana Diekmeier, die Schauspielerinnen: Sanna Engl, Yasmina Filali, Sandra Quadflieg und Nina Petri, Moderatorin Anke Harnack, Springreiterin Janne Friederike Meyer-ZimmermannHubert Neubacher (Barkassen-Meyer Chef), Galeristin Kirsten Roschlaub, Schauspieler Matthias Schloo, das NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann, Moderatorin Theresa von Tiedemann, Moderator Dennis Wilms,Ian K. Karan (Ex-Wirtschaftssenator).

Sanna Englund
Sanna Englund © Public Address

Wie in den Vorjahren geht der Reinerlös der Dinner-Show an den Lufthafen, einer Einrichtung des Altonaer Kinderkrankenhauses. Hier werden seit acht Jahren Kinder und Jugendliche, die auf eine Langzeitbeatmung angewiesen sind, betreut. Das ist ein einzigartiges Modell in Deutschland.

Für die Kinder ein echtes Highlight:
ein kleiner Urlaub an der Ostsee

Die Spendengelder sollen eine Auszeit vom Wohnheimalltag der jungen Patienten ermöglichen. Alle Eltern wissen es, schon ein normaler kleiner Urlaub mit Kindern bedeutet umfangreiches Packen und Vorbereitungen.

Aber, das ist nichts gegen den organisatorischen Aufwand, der notwendig ist, wenn beatmeten Kinder mehrtägig unterwegs sind. Dafür reichen die regulären Mittel und Vergütungen der Krankenkassen leider nicht aus.

„Wir sind Cornelia Poletto und dem PALAZZO sehr dankbar, dass wir den Reinerlös der Gala verwenden dürfen. Ein kleiner Urlaub an der Ostsee ist für die Kinder ein echtes Highlight!“

Freut sich Christiane Dienhold, Geschäftsführerin des Altonaer Kinderkrankenhauses
über die Unterstützung.
Gruppenbild mit Hamburger Promis
Cornelia Poletto Palazzo – Charity-Gala Gruppenbild mit Promi-Kellnern © Public Address

Der Promi-Einsatz hat sich gelohnt. Als Reinerlös wurden 10.785 Euro eingenommen. Dazu kamen noch weitere private Spenden. Der Lufthafen kann sich über 26.000 Euro freuen!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial