Rathausmarkt: Junger Deutscher hat einen HVV-Busfahrer beraubt!

Zwei Hamburger PolizistenHamburger Polizei im Einsatz © ganz-hamburg.de

Kein Fahrschein ein guter Grund für einen Raub, oder?

Am frühen Morgen, wenn in Regenpfützen sich Neonlampen spiegeln und ein kalter Wind durch die Hamburger City weht, dann ist es ungemütlich in der Stadt. Allerdings scheint das Wetter auch einige Menschen aggressiv zu machen. Das musste ein 33-jähriger Hamburger Busfahrer, der mit seinem Bus der Linie 603 am Hamburger Rathausmarkt frühmorgens hielt, am eigenen Leib erfahren.

Ein 18-jähriger Deutscher stieg in Begleitung mit einer „Bekannten“ in den Bus ein. Allerdings, als sie vom Busfahrer aufgefordert wurden, ihre Fahrscheine zu zeigen, bekam der Busfahrer nur zwei abgelaufene Fahrscheine zu sehen. Als daraufhin der Busfahrer den Zutritt – völlig korrekt – verweigerte, gab es eine heftige Diskussion, die man auch Streit nennen könnte.

Keine lange Freude an der Beute

Der 18-Jährige nahm im Verlauf der Auseinandersetzung eine bedrohliche Haltung ein. Doch es kam noch toller, plötzlich griff er in die Kasse des Busfahrers und mopste, wohl frei nach dem Motto – nur Bares ist Wahres – das Bargeld. Danach gaben der Tatverdächtige und seine Begleiterin Fersengeld und flohen vom Tatort. Allerdings waren sie scheinbar nicht besonders gut zu Fuß, denn im Rahmen einer Fahndung wurde sie von der Polizei gestellt und vorläufig festgenommen.

Dem schloss sich ein Besuch des Polizeikommissariat 14 an. Dabei kam beim Atemalkoholtest heraus, der tatverdächtige junge Mann war mit 1,65 Promille nicht ganz allein. Später vor Gericht, gibt das eher mildernde Umstände. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen wurde der Tatverdächtige entlassen, denn es lagen keine Haftgründe, die eine U-Haft rechtfertigen, vor. Wie der junge Deutsche nach Hause kam ist der Redaktion nicht bekannt.
#Blaulicht #Polizei #Raub #Verbrechen

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial