Porsche schnappt sich die Elbphilharmonie

Die ElbphilharmonieDie Elbphilharmonie © ganz-hamburg.de

Die Hamburger Elbphilharmonie hat mit Porsche einen neuen Hauptsponsor gefunden.

Die Elbphilharmonie ist die mittlerweile die Ikone der Stadt geworden und international als Hamburger Signature Buildung bereits bekannter als Michel und Rathaus. Für Sponsoren ist das Konzerthaus mit seinem Weltklasse Programm hoch attraktiv. Ab kommenden Jahr fördert Porsche Deutschland als ‘Principal Sponsor’ die Elbphilharmonie.

„Es kommt zusammen, was für uns bei Porsche in Hamburg einfach zusammengehört. Als Hamburger fühlen wir uns der Elbphilharmonie als herausragendes Wahrzeichen unserer Stadt natürlich in besonderer Weise verbunden“,

beschreibt Philipp von Witzendorff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Niederlassung Hamburg, das Engagement.

Porsche ist schon seit mehreren Jahren in der Kulturförderung aktiv. Für eine so technologie- und performance-orientierte Marke, die für Spitzenleistungen steht, ist eines der größten und modernsten Konzerthäuser der Welt ein sehr interessanter Partner. Der große Vorteil, die Elphi entfaltet nicht nur seine Strahlkraft in Norddeutschland, sondern sie wird auch international viel beachtet. Seit Eröffnung zählt die Elphi drei Millionen Besucher. Die Plaza ist der Touristenmagnet Hamburgs mit mehr als 13 Millionen Gästen.

„Porsche und die Elbphilharmonie stehen gleichermaßen für atemberaubende Performance, Leidenschaft für Ästhetik und Design sowie unvergessliche Momente. Zudem liegt uns die Förderung von kulturellen Projekten von jeher ganz besonders am Herzen. Als Partner bündeln wir nun unsere Stärken und werden zusammen viele spektakuläre Erlebnisse auf die Beine stellen.“

Alexander Pollich, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Deutschland.

Ende Juli geht es los

Schon vor dem Saisonstart Anfang September starten am 26. Juli 2021 die ersten Aktionen mit einem vielfältigen Kulturprogramm auf höchstem Niveau, das die Sportwagenmarke präsentiert.

„Wir freuen uns sehr, Porsche als einen starken neuen Partner mit großer Innovationskraft und Begeisterung für zukunftsweisende kulturelle Angebote an unserer Seite zu wissen. Im Rahmen des Principal Sponsorings werden wir in den kommenden Jahren gemeinsam viele spannende Projekte realisieren – allen voran den ,Elbphilharmonie Sommer‘, mit dem wir im Juli und August das Wiederaufleben der Kultur feiern.“

Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant der Elbphilharmonie und Laeiszhalle.

Von Musikgenuss bis zur Förderung junger Talente

Die fünfwöchige Konzertreihe „Elbphilharmonie Sommer“ beginnt am 26. Juli. Von großer Klassik – unter anderem gespielt von einigen der besten Nachwuchsorchester der Welt – über mitreißenden Jazz bis hin zu Stummfilmkonzerten ist im Großen Saal für jeden Geschmack etwas dabei. Im Sinne seines Nachhaltigkeitsengagements plant Porsche außerdem, das Sponsoring mit der Förderung von jungen Talenten zu verbinden. Die konkrete Ausgestaltung der verschiedenen Vorhaben erfolgt in den kommenden Wochen.

Print Friendly, PDF & Email