Prima Kreuzfahrt direkt ab Hamburg

AIDAprimaAIDAprima ab Hamburg Foto: Reederei

Emma Schweiger tauft AIDAprima am 7. Mai 2016 als

Highlight des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

Hamburg – Jedes Jahr im Mai feiert die Freie und Hansestadt Hamburg den Geburtstag ihres Hafens mit dem größten Hafenfest der Welt – und rund eine Million Menschen aus dem In- und Ausland feiern mit. Aufgrund des zusätzlichen Feiertages ist der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2016 ausnahmsweise vier Tage lang (5.-8. Mai). Mehr als 300 Schiffe werden dabei sein – vom Windjammer bis zur Jolle. Höhepunkt der diesjährigen Feierlichkeiten ist auch die Taufe der AIDAprima am Samstag. Gegen 22.00 Uhr wird das elfte Mitglied der AIDA Flotte mit einem großen Feuerwerk an den Landungsbrücken von der Jungschauspielerin Emma Schweiger (13J) getauft. Das wichtigste Utensil ist bereits gelagert und sicher verwahrt: Eine imposante Balthazar-Flasche mit 12 Liter feinsten Champagner von Moët & Chandon. Diese wird am Samstagabend gegen am Bug zerschellen und damit das AIDA Feuerwerk als Höhepunkt des Hafengeburtstags eröffnen.

Die Taufzeremonie am Abend

Gegen 20.00 Uhr wird AIDAprima vom Cruise Center Steinwerder ablegen und präsentiert sich erstmals allen Besuchern entlang der Festmeile des Hafengeburtstages. Die Fahrt führt bis nach Övelgönne (Höhe „Strandperle“) und an den Landungsbrücken vorbei bis zur Elbphilharmonie. Um 22.00 Uhr wird AIDAprima vor den Landungsbrücken in Taufposition gehen. Im Anschluss, gegen 22.30 Uhr, läutet das AIDA Feuerwerk zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG den krönenden Abschluss dieses unvergleichlichen maritimen Festes ein. In einer Höhe von 150 Metern und über eine Breite von rund 200 Metern weithin sichtbar erstrahlt der Nachthimmel über der Elbe für weitere 15 Minuten in einem Farbenmeer. Um ca. 00.30 Uhr verabschiedet sich AIDAprima, nach einem kurzen Zwischenstopp am Cruise Center Altona, von den Hamburgern und Gästen der Hansestadt und nimmt Kurs auf eine 7-tägige Reise zu den schönsten Metropolen Westeuropas.

Live Übertragungen im Fernsehen und Internet

Für alle, die nicht in Hamburg dabei sein können, berichtet das NDR Fernsehen am 7. Mai 2016 von 21.45 Uhr bis 22.45 Uhr in einer Sondersendung live aus dem Hamburger Hafen über die Taufe von AIDAprima. Zwischen 21.30 und 22.45 Uhr wird AIDA Cruises im Internet unter taufe.aida.de und an Bord aller AIDA Schiffe die Taufe seines jüngsten Flottenmitglieds live übertragen.

Jeden Samstag nimmt die AIDAprima ab Hamburg nun Kurs zu einigen der schönsten Metropolen Westeuropas Das Schiff wird für viele das perfekte Ganzjahresziel. Das Wetter ist eigentlich egal. Prima-Kreuzfahrer können im Beach Club unter Palmen träumen oder in der Poollandschaft testen, ob Ihre Sonnencreme wasserfest ist. Unter einem UV-Licht-durchlässigen Foliendom herrschen zu jeder Jahreszeit sommerliche Temperaturen. Allabendlich steigen bei Live-Musik und mit DJs die schönsten Beachpartys. Auf dem Activity-Deck Four Elements wird Action und Spaß geboten – ob im Klettergarten hoch über dem Meer oder auf der Doppel-Wasserrutsche Racer. Praktisch: Das Activity-Deck hat eine Fernbedienung fürs Wetter – das Foliendach lässt sich öffnen. Abends locken zahlreiche Restaurants mit u.a. französischer Küche, Buffet oder Grillhaxe und anschließend ein Besuch im exklusiven Varieté Nachtclub. Dazwischen noch ein Abstecher im Wellness-Bereich auf 5-Sterne-Niveau. Man muss sich nicht festlegen – vielleicht kann man es bei so viel Angebot auch gar nicht. Dem einen oder anderen Urlauber wird die 7-Tage Kreuzfahrt von Hamburg über London/Southhampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge, Rotterdam und zurück nach Hamburg gar nicht ausreichen. Bis Ende 2017 steht diese Tour – Wiederholungstäter dann nicht ausgeschlossen! Ahoi!

Weitere Informationen www.aida.de

http://taufe.aida.de/

Infos zum Hafengeburtstag mit Plänen zum Ausdrucken http://www.hamburg.de/hafengeburtstag/2088110/download-center/

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial