Baltic Sea Circle 2016 – Ratsherrn Team geht auf Abenteuerreise

Ratsherrn Baltic Sea CircleMit einem Baby Benz fährt die Hamburger Ratsherrn Brauerei bei der Baltic Sea Circle 2016 mit Foto: Brauerei/ Henning Angerer

Die Ratsherrn Brauerei Teamist bei der Rallye The Baltic Sea Circle 2016 mit einem Baby Benz dabei und ist offizieller Sponsor

Am Samstag den 18. Juni startet die 6. Auflage des Baltic Sea Circle (BSC), eine der außergewöhnlichsten CharityRallyes der Welt. Nach dem offiziellen Rallye „Kick Off“ um 11.30 Uhr starten die 200 teilnehmenden Teams vom Fischmarkt St. Pauli auf ihren Road Trip. Mit von der Partie: Die Ratsherrn Brauerei, die in diesem Jahr erstmals als offizieller Partner des BSCs fungiert und natürlich auch mit einem eigenen Team dabei ist.

„Nachdem wir in den Vorjahren das Projekt schon häufiger mit Bier-Spenden unterstützt haben, wollen wir nun mehr auf die Beine stellen. Jetzt ist Ratsherrn endlich auch offizieller Partner der Baltic Sea Rallye und wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit in den nächsten Jahren,“ so Marketing-Chef Jan Hrdlicka, der in diesem Jahr für das Ratsherrn Team bei der Rallye mitfahren wird.

In den kommenden Jahren werden die Startplätze des Ratsherrn Teams unter allen Mitarbeitern verlost, damit jeder die Chance hat, einmal an der Rallye teilzunehmen. Die Rallye führt das Ratsherrn Team um Jan Hrdlicka in 16 Tagen über 7.500km durch zehn Länder von Hamburg durch Schweden bis ans Nordkap und über Russland zurück. Damit das Ganze für die teilnehmenden Teams nicht zu einfach wird gibt es einige Regeln: Es dürfen weder Navigationsgeräte noch Autobahnen genutzt werden. Außerdem muss das Fahrzeug älter sein als 20 Jahre. Das Team Ratsherrn tritt zum Beispiel mit einem 190er Mercedes (Baby Benz) von 1990 an.
Kurz vor dem Start erhält jedes Team ein Roadbook mit Hinweisen auf gemeinsame Treffpunkte. Durch die Entschlüsselung erfahren die Teilnehmer unter anderem den Ort an dem die Nordkap-Party stattfindet. Damit diese auch richtig gefeiert werden kann, gibt es zu dem Roadbook auch ein Care-Paket mit echtem Hamburger Craft Bier, frisch aus der Ratsherrn Brauerei, welches die Teams natürlich erst am Nordkap öffnen dürfen. Tja, da ist Charakterstärke gefragt…

Die Teams, die durchkommen, werden am Sonntag, den 3. Juli 2016 zwischen 16:00 und 18:00 Uhr zurück in der Hansestadt erwartet. Die anschließende Siegerehrung und die After-Rallye-Party finden ab 19:00 Uhr in der Ratsherrn Brauerei im Hamburger Schanzenviertel statt.

Neben dem Spaß kommt natürlich auch der soziale Aspekt der Charity-Rallye nicht zu kurz. Jedes Team muss mindestens 750 Euro Spenden für soziale Projekt sammeln. Jan Hrdlicka wird dabei von Szene Hamburg, Bergans, dem Am Haken Magazin, Esbit, Herbertz Messer Club, Grüezi Bag, Angeljoe, Waeco, Solarplexius und Shell unterstützt. Die Spenden gehen, jeweils zur Hälfte, an die offiziellen Charity-Partner des Baltic Sea Circle und an ein von Ratsherrn ausgewähltes soziales Projekt.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial