Red Carpet Alarm beim Audi Ascot-Renntag in Hannover

Impressionen vom Audi Ascot Renntag Hannover 2018Audi Ascot Renntag in Hannover (C) Droeselocalpic_PR

Sonntag war das Ziel vieler Hamburg-Promis der Audi Ascot-Renntag in Hannover. Hüte, Turf-Atmo, Glamour und Pferdestärken sind unwiderstehlich. Die Ehrenpreise übergab Designerin Jette Joop

Nun, was in Hannover so passiert, darüber berichtet ganz-hamburg.de eher selten. Sonst würden wir ja ganz-hannover heißen. 

Doch eine Ausnahme machen wir ganz bestimmt, der traditionelle Audi Ascot-Renntag auf der Galopprennbahn Neue Bult in Hannover ist für uns ein Must Go Termin. Natürlich liegt es auch daran, dass seit einigen Jahren mehr als eine Handvoll Hamburger Promis sich in die Leinemetropole aufmachen. Ich liebe einfach die stilvolle Turf-Atmo beim Galopprennen. Besonders die Outfits, inklusive der Hüte, der ambitioniert anwesenden Damenwelt sind Augenfutter der Güteklasse 1A. Deshalb geht es im Audi A8 ab auf die Autostrada Richtung Süden und in die unmittelbare Stauerfahrung.

Der Audi Ascot-Renntag

Rund 11.700 Gäste kamen am letzten Sonntag bei bestem Rennwetter. Sie sahen zehn gut besetzte spannende Rennen mit Spitzengaloppern und erlebten ein passendes  Rahmenprogramm.  Seit neun Jahren ist in Hannover der Audi Ascot-Renntag eines der herausragenden Sommer-Events. Entsprechend begehrt sind Einladungen in die Garden Lounge am Sattelplatz.

Sportliches Highlight der zehn Rennen war der Große Preis des Audi-Zentrums Hannover. Es ist ein BBAG Auktionsrennen für dreijährige Pferde (52.000 Euro, 1.750 Meter). Hier kam es zu einem spannenden Endkampf zwischen den Favoriten Nica und Arabino. Knapp setzte sich die von Andreas Bolte trainierte Stute gegen den von Hans-Jürgen Gröschel für den legendären Stall Steintor trainierten Lokalmatador durch. Platz drei belegte die große Außenseiterin Maya. Das war gut für Quote, denn nur wenige Wetter hatten Maya im Fokus. Ich übrigens auch nicht. Aber, bekanntlich klappt es dann besser in der Liebe, wenn Pech beim Wetten hat.

Nun ja, das Original und die Lower Saxony Nachempfindung trennen schon einige Etagen. Aber, Hauptsache es macht Spaß und den macht es wirklich. Wie schon seit einigen Jahren hat  die Hamburger Agentur Claudia Schulz PR souverän und mit sicheren Händchen für Glamour in der Garden Lounge gesorgt.

Da die Queen, Julian F. M. Stöckel ist wesentlich amüsanter, nicht persönlich anwesend war, muss es kein Hut, sondern darf auch ein Fascinator sein. Damit glänzten dann auch zahlreiche Promis – neben Gästen aus der Hannoveraner Gesellschaft kamen als Ehrengast Designerin Jette Joop, Curvey Model-Juror Oliver Tienken und Let‘s Dance-Tänzer Massimo Sinató, die das Jury Team für den Lady Elegance Wettbewerb und den Kinderhut-Wettbewerb bilden.

Auf dem Turf gesehen

Schöne Hüte und Ascot-Flair haben u.a. Schauspielerin Mariella Ahrens (Gast tegeler Gruppe), DSDS-Gewinner Prince Damien, Schauspielerin Sandra Quadflieg, GNTM-Model Jolina Fust,  Model Louisa Mazzurana, Anne-Kathrin Ertel (Freundin Matthias Ostrzolek) und  Stefanie Schanzleh & die süsse kleine Ella (Sängerin Hot Banditoz) auf die Rennbahn gebracht. Auch „Mann“ hatte Mut zum Hut: Den Red Carpet enterten u.a. auch Star-DJ Kai Schwarz, Designer und Schauspieler Julian F.M. Stoeckel, Bachelor Leonard Freier, Hot Banditoz- Sänger Silva Gonzales und neu-RTL-Moderator „Hauptsache süß“ René Oliver. Huttechnisch gesehen reiste ein Großteil der Hamburger Promi-Fraktion hervorragend ausgestattet von Sabine Falkenhagen (Hut Falkenhagen) nach Hannover.

Damenhut Contest auf der Rennbahn

Der Lady Elegance Wettbewerb (C) Droeselocalpic_PR

Am gesellschaftlichen Höhepunkt des Tages, dem „Lady Elegance Wettbewerb“, nahmen 60 modebewusste Damen teil. Die Juroren Jette Joop und Oliver Tienken prämierten die Düsseldorferin Susan Sauer als Siegerin. Sie  freute sich sichtlich über den Top-Gewinn, ein „Audi VIP-Package“ zur Berlinale 2018.

Auch wenn Pferde auf dem roten Teppich keine Rolle spielen – gewettet wurde doch: Der Umsatz lag bei 193.863,80 Euro. Das erfreut dann Gregor Baum (Präsident des Hannoverschen Rennvereins) dem es durch viel persönliche Engagement in den letzten Jahren gelungen ist, die Neue Bult auch mit solchen Event-Tagen zur Top-Adresse in Turf-Deutschland zu machen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial