Sieben Generationen: Weltpremiere bei BUNDI

Sieben Generation

Die ersten Waschmittelflaschen aus 100% Hamburger Rezyklat stehen jetzt bei BUDNI in den Regalen.

Modernes Leben, fortschrittliche Technik, sparsamer Ressourcenumgang und vieles mehr geht nicht ohne moderne Kunststoffe. Sie sind Teil unseres Alltags und das ist auch gut so. Doch, was bis jetzt leider mehr schlecht als recht funktioniert, ist das Kunststoff-Recycling. Viel zu häufig wird Kunststoff nur thermisch verwertet. Doch Kunststoff-Recycling ist eine echte Herausforderung, denn Plastik ist nicht gleich Plastik und sinnvolle Kreislauflösungen sind nur mit sortenreinem Altmaterial möglich.

Hamburgs Wertstoff-Kreisläufe – die Partnerlogos

Hamburgs Wertstoff Innovative

Vor diesem Hintergrund wurde im Frühjahr 2019 Hamburgs Wertstoff Innovative von den fünf Projektpartnern gegründet. Die Hamburger Stadtreinigung, die den Müll aus Wertstofftonnen und dem Gelben Sack sammelt, und Veolia, die eine Sortieranlage betreiben, waren für den Rohstoffbereich zuständig. Die für das Projekt benötigten Kunststoffverpackungen aus High Density Polyethylen (HDPE) wurden aussortiert und in Ballen verpresst. In einem weiteren Betrieb wird das HDPE nach Farben sortiert, zerkleinert, gereinigt, aufbereitet und zu kleinen Kunststoffkugeln, sogenannten Regranulaten, geformt. Dieses Rezyklat wird schließlich vom Projektpartner Unilever zur Produktion einer Waschmittelflasche aus 100 % recyceltem Kunststoff eingesetzt. Bei unserem Hamburger Lieblings-Drogeriemarkt BUDNI  stehen dann die exklusiven Produkte wieder im Regal.

Der ganze Prozess wird mit umfangreichen Tests, Prüfungen und Auswertungen, die in Zusammenarbeit mit den Experten der TU Hamburg stattfinden, begleitet. Schon jetzt kann man sagen, ein echter Bottle to Bottle Kreislauf wurde geschaffen.

“Richtige Mülltrennung und Entsorgung ist die Grundvoraussetzung für ein gutes Recycling und eine funktionierende Kreislaufwirtschaft. Hamburgs Wertstoff Innovative zeigt, dass es funktioniert.”

Prof. Kerstin Kuchta, Vizepräsidentin der TU Hamburg, im Namen aller Partner

Wer einen weiteren Beitrag zu einem echten Hamburger Kreislauf leisten möchten, geht ab heute einfach zu BUDNI: Das Waschmittel von Sieben Generationen in der Flasche aus 100% Hamburger Post-Consumer-Rezyklaten aus der Hamburger Wertstofftonne und den Gelben Säcken gibt es ab sofort in allen Filialen.

Eines ist wichtig, die Wertstofftonne oder der Gelbe Sack wollen gefüttert sein. Denn nur über diesen Weg kann ein Recycling-Kreislauf gestartet werden.