So veranstaltest Du den besten Samstagabend

Freunde treffen sichPhoto by Toa Heftiba on Unsplash

Dieser Inhalt ist gesponsert. 

Es mag seit Monaten eine Herausforderung sein, einen Abend mit den besten Freunden zu veranstalten, der die Laune wieder nach oben treiben kann. Doch auch nach wochenlangen Lockdowns haben du und deine Freunde sicherlich nicht das Bedürfnis danach aufgegeben, sich endlich mal wiedersehen zu können. Mittlerweile wisst ihr wahrscheinlich, dass sich sowas auch ganz einfach online machen lässt. So ganz kommt das sicher nicht an einen gemütlichen Abend mit den Freunden im echten Leben ran, jedoch haben wir in diesem Artikel die besten Tipps gesammelt, die euch einen Abend der Extraklasse bescheren können. 

Spiele für mehr Spannung 

Ihr habt bereits jeder für sich die Biere oder den Wein herausgesucht und seid euch auch schon einig geworden, welches Essen ihr bestellen wollt. Nun fehlen also nur noch die Aktivitäten, denn je nachdem wie viele ihr seid, so kann es schwierig sein, den ganzen Abend online zu reden. Deshalb sind Aktivitäten und Spiele gar nicht wegzudenken. Seid ihr Fans von Casinos?

Ein gemeinsames Brettspiel
Photo by Toa Heftiba on Unsplash

Dann könnt ihr ganz einfach ein neues Casino ausprobieren, denn dabei wird euch mit Sicherheit nicht langweilig. Falls es an diesem Abend kein Casino sein soll, so könnt ihr auch die traditionellen Brettspiele online spielen. Das macht nicht nur Spaß, sondern passt perfekt zu zwischenzeitlichen Unterbrechungen, um ein neues Bier zu öffnen oder ein kurzes Gespräch zu führen. Kartenspiele eignen sich hier ebenfalls, und stellen besonders dann eine gute Aktivität dar, wenn ihr viele Leute seid. Eine Aktivität zu planen ist also essentiell für einen gelungenen Abend zusammen, und egal, ob Brettspiel, Kartenspiel oder ein neues Casino, so habt ihr durch das Spielen die Möglichkeit wieder richtig zusammen zu sein. 

Planung ist nicht alles

Du hast richtig gelesen – Planung ist wirklich nicht alles. Jedoch schafft die relativ genaue Planung einen Überblick darüber, was wann passieren soll, und gibt dir als Gastgeber ein Gefühl von Überblick. Wenn alles geplant ist, ist es jedoch an der Zeit der Spontanität etwas Platz zu geben. Das ist nämlich genau das, was eure gemeinsame Zeit zu einer unvergesslichen macht. Plane einfach ungefähr, wann ihr euch trefft, wann ihr essen wollt und das Essen bestellen müsst, und wann ihr die Spiele beginnt. Alles andere darf gerne spontan passieren, und das gibt nicht nur den Gästen, sondern auch dir die größere Freiheit. So wird dir der Abend garantiert gelingen, und schon ganz bald könnt ihr hoffentlich wieder ohne Computer zusammen sitzen. 

Titelfoto: Photo by Toa Heftiba on Unsplash

Print Friendly, PDF & Email