Sternstunde für das Hamburger Charity-Projekt Channel Aid

Matthias Kallis und Fabian Narkus am neuen Channel Aid Mercedes BenzMatthias Kallis und Fabian Narkus am neuen Channel Aid Mercedes Benz EQC (c) Dajana Eder

Die Hamburger Mercedes-Benz Niederlassung sorgt mit dem neuen voll-elektrischen SUV EQC für Mobilität des Channel Aid-Teams und stellt den exklusiven Vip-Shuttle zum Red Carpet der Elphi.

Wer den Channel Aid-Erfinder und Macher Fabian Narkus kennt, weiß, er kann Menschen für sein ambitioniertes Projekt charmant, mit besten Argumenten und sehr hartnäckig überzeugend gewinnen. So wie auch die Hamburger Niederlassung von Mercedes-Benz. Sie sorgt für nachhaltige Mobilität und stellt dem Channel Aid-Team den neuen vollelktrischen Mercedes-Benz EQC zur Verfügung.

Channel Aid wird mobil mit dem Stern

Doch, nicht nur das, denn darüber hinaus übernimmt die Niederlassung den exklusiven Vip-Shuttle-Service bestehend aus der geräumigen V-Klasse und Oberklasse-Limousinen, die für eine bequeme Vorfahrt der prominenten Gäste am Red Carpet sorgen.

„Wir werden an diesem Tag in der Elbphilharmonie Hamburg ein so nie da gewesenes Konzert veranstalten und live auf Channel Aid streamen. Der Abend wird uns sehr helfen, den Charity-Kanal auf YouTube noch bekannter zu machen und über Klicks auch nach dem Konzert noch mehr Hilfsgelder zu generieren. Besonders freut mich, dass wir mit der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg einen starken Partner dabeihaben, der das Thema unterstützt“,

Fabian Narkus, Managing Director der FABS Foundation

Nach dem Konzert, das innerhalb eines Tages ausverkauft war, geht es für die namhaften Gäste und Sponsoren im Mercedes-Benz Shuttle in die Hamburger Fischauktionshalle zur Aftershow-Party mit zahlreichen Prominenten und angesehenen DJs.

Channel Aid Bastille Konzert Ankündigung
Channel Aid: Kai Schwarz mit DJane Dominique Jardin und Fabian Naskus
bei der Vorstellung des Konzertes in der Elphi (c) Channel Aid

Neben dem Hamburger DJ Kai Schwarz wird auch die bekannte Mercedes-Benz Markenbotschafterin DJane Dominique Jardin aus Wien an den Turntables auflegen. Alle Erlöse fließen ebenfalls in den Spendentopf, da die Kosten über Sponsoren abgedeckt werden.

„Die Unterstützung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Deutschland ist eine wichtige Säule des gesellschaftlichen Engagements von Mercedes-Benz. Daher sind wir gern Partner von Channel Aid am 4. Januar 2020 in der Elbphilharmonie Hamburg“,

sagte Matthias Kallis, Leiter Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg gegenüber ganz-hamburg.de
Weißer Channel Aid Mercedes Benz EQC
Der Mercedes-Benz EQC gebrandet für Channel Aid © ganz-hamburg.de

Auch der neue Mercedes-Benz EQC wird dabei sein und zeigen, dass auch bei einem voll elektrischen Fahrzeug keine Wünsche offen bleiben. Fahrspaß garantiert mit einer sportlichen Beschleunigung von 0- 100 km/h in 5,1 Sekunden und einer Reichweite von bis zu 471 km (nach NEFZ).

Das Laden ist dabei so einfach wie bei einem Smartphone – entweder zuhause über das herkömmliche Stromnetz oder über das High-Power-Charging-Netzwerk IONITY mit 350 kW. 

Über Channel Aid

Seit Juli 2017 ist der weltweit erste YouTube Charity-Kanal Channel Aid online und sammelt mit jedem Klick Spenden für soziale Projekte. Bereits ein Jahr später hat sich Channel Aid durch besondere Konzert-Momente mit Stars wie Cro und Rita Ora einen Namen gemacht.

Auch 2020 wird das Konzert mit BASTILLE live übertragen. Wer zuhört und zuschaut, hilft jenen sozialen Projekten, die von Channel Aid unterstützt werden. Denn das Geld, das der erste Charity-Kanal auf YouTube mit Werbung und seinen Aktionen einnimmt, kommt bedürftigen Kindern und Jugendlichen zugute.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de