Swinging VLET Kochschule – Koch und sing Dich auf den Underberg

Belle la Donna beim Koch und sing Dich auf den Underberg WettbewerbKoch und sing Dich auf den Underberg in der VLET Kochschule. Die Lokalmatadorin Hamburgs Burlesque-Queen Belle la Donna (33) Foto: ganz-hamburg.de

Tabea Elkarra wurde in Hamburg im VLET Kochstudio zur beste kochende Sängerin aus dem Norden von Underberg gekürt.

Letzten Freitag trafen sich sechs Kandidaten aus Norddeutschland in der VLET-Kochschule zur Vorausscheidung zum Koch und Sing Dich auf den Underberg-Contest. Sie traten jeweils mit einem Gericht und einem Song an, um zwei der begehrten Plätze für das Finale zu gewinnen. Es galt vor den Augen, Gaumen und Ohren der Fach-Jury, bestehend aus Echo-Preisträgerin Franca Morgano, Jan Bockholt (Food-Experte der Bauer Media Group) und Dr. Hubertine Underberg-Ruder (Verwaltungsratspräsidentin der Underberg-Gruppe), zu bestehen.

Die sechs Hamburger Kandidaten

In diesem Jahr waren dabei: Tabea Elkarra (30) eine „The Voice of Germany“-Teilnehmerin aus Berlin, als Lokalmatadorin Hamburgs Burlesque-Queen Belle la Donna (33), sie sang ihre neue Single „Mr. Slick“, der Hamburger Popstar Lennart Eisbrenner (24), der mit seiner neuen Eigenkomposition „Rendezvous“ an den Start ging. Ebenfalls dabei waren der als „Hannser“ bekannten Hamburger Singer-Songwriter Johannes Scheurich (27) aus Leipzig, Fadi Gaziri (36) ein den Hamburger Musik-Komponist und die junge talentierte Musical-Darstellerin Larissa Hellmund (24) aus Kiel. 

 

Neben der Siegerin Tabela Elkarra, die mit Sushi à la Tabea, glänzte, haben sich die beiden Zweitplatzierten Belle la Donna mit ihrem Rezept Ayurvedische Kürbis-Lasagne und Lennart Eisbrenner mit Geflügel Fajitas mit Guacamole ihr Ticket nach Berlin gesichert. 

 

Der Koch und sing Dich auf den Underberg Wettbewerb

Zum Kochen und Anrichten hatten die sechs Finalisten eine Stunde Zeit. In der zweiten Runde präsentierten sie dann live ihren Lieblingssong, um sich für das große Finale in Berlin im Dezember zu qualifizieren und brachten die VLET Kochschule zum swingen. Den Gewinnern winken attraktive Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Der Erstplatzierte erhält neben 2.500 Euro in bar exklusive Tonstudio-Aufnahmen im Headquarter der renommierten [MA] Music Academy unter Direktion des Starproduzenten Dieter Falk.   

Die Gewinnerin des Wettbewerbs in Hamburg: Koch und sing Dich auf den Underberg

Koch und sing Dich auf den Underberg – Die Hamburger Siegerin Tabea Elkarra (30) Foto: ganz-hamburg.de

Über den Initiator des Wettbewerbs

Underberg ist ein Familienunternehmen mit einer über 170-jährigen Tradition. Der Underberg Kräuter Digistif ist eine Deutsche Markenikone. Auch der Song „Komm doch mit auf den Underberg“ (auf der Melodie vom The River Kwai March – Colonel Bogey) schrieb Werbegeschichte in Deutschland.

Underberg Koch & Sing Hamburg

Digestif nach dem Essen © ganz-hamburg.de

So lag es nahe, den einzigartigen Wettbewerb Koch und sing Dich auf den Underberg ins Leben zurufen. Hier werden Musik und Kochkultur mit einem Augenzwinkern verbunden., denn Genuss, Wohlbefinden und Geselligkeit gehören einfach zusammen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial