TOM TAILOR und BRIGITTE luden ein zum Start ihres neuen Fashion Labels

TOM TAILOR und BRIGITTE starten erste gemeinsam Kollektion (c) ganz-hamburg.deTOM TAILOR und BRIGITTE starten erste gemeinsam Kollektion (c) ganz-hamburg.de
Das Hamburger Hanseviertel stand im Zeichen der tragbaren Mode: TOM TAILOR und BRIGITTE  feierten vor dem offiziellen Verkaufsstart gemeinsam mit rund 300 Gästen in exklusiver Event-Atmosphäre die brandneue Modelinie TOM TAILOR by BRIGITTE.

Brigitte Huber (Chefredakteurin BRIGITTE) und Dr. Marc Schumacher (Vorstand TOM TAILOR) luden zum Start der Zusammenarbeit ins Hanseviertel und begrüßten über 300 Gäste, dabei: Kim Fischer, die bezaubernde Julia Stinshoff und Patrick Bach mit Frau Carola zur Preshopping Night. Eine Frauenzeitschrift ohne Mode ist kaum denkbar, denn Frauen lieben Mode. Mode ist Veränderung, positives Lebensgefühl. BRIGITTE hat nicht nur die Mode mitgeprägt und Trends begleitet. BRIGITTE ist seit über 43 Jahren (!) selbst Mode mit der BRIGITTE Bestellmode,  die gekauft werden kann und aus dem Blatt auch nicht mehr weg denkbar ist. Die Wege in Hamburg sind kurz. TOM TAILOR und BRIGITTE wurden sich schnell einig und haben die neuen Modeline TOM TAILOR by BRIGITTE gegründet. Aber, damit fing die Arbeit erst an, vom Beginn bis heute haben beide Partner lange gearbeitet.

Gegenüber ganz-hamburg.de sagte Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE: „Heute Abend haben wir allen Grund zum Feiern. Denn wir sind stolz auf die erste Kollektion, die wir jetzt vorstellen. Diese Mode ist inspirierend, lebensfroh und wurde aus hochwertigen Materialien gefertigt – und spiegelt damit die Qualität und Einstellung zum Leben wider, die BRIGITTE ihren Leserinnen stets bietet.“  Dr. Marc Schumacher, Vorstand  TOM TAILOR, pflichtet ihr bei und freut sich über den Start der Kollektion: „Die Marke TOM TAILOR gehört heute zu den zehn bekanntesten Modemarken in Deutschland und verfügt über eine hohe Kaufbereitschaft. Zudem bringen wir eine große Design- und Produktkompetenz mit. In Kombination mit der immensen Reichweite, die BRIGITTE als Deutschlands führendes Frauenmagazin besitzt,bietet die Kooperation sehr viel Potential.“

An diesem Abend wurde die erste Kollektion mit dem Titel „Urban City vs. Green Nature“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Sie umfasst 14 Fashionartikel für die kommende Herbstsaison. Inspiriert von dem „High Line Park“ in New York City, einer grünen Oase inmitten von Manhattan, prägen moderne, starke Farben das Kollektionsbild. Ein leuchtendes Orange und ein intensives Türkis werden ergänzt durch neutrale Töne, wie Schwarz, Off-White und einen warmen Kit-Ton. Mit passenden Accessoires wie Tüchern, Gürteln und Broschen lassen sich die unterschiedlichen Outfits zu einem kompletten Lookzusammenstellen. Erhältlich ist sie online unter www.brigitte.de und www.tom-tailor.de sowie in 26 ausgewählten  TOM TAILOR Stores deutschlandweit.

Einhellig positiv waren die Reaktionen der zumeist weiblichen Besucher auf die modisch-elegante Line und den hochwertigen Materialen. Die Make-Up-Stylisten von Laverda konnten nicht über wenig Ansturm klagen. Bei Fingerfood, Hugo Brut und guten Klängen verging der Abend im nu.

Über TOM TAILOR by BRIGITTE

TOM TAILOR by BRIGITTE ist eine Modelinie für moderne und anspruchsvolle Frauen, die mitten im Leben stehen. Entwickelt werden die Kollektionen gemeinsam von dem TOM TAILOR Design-Team und der BRIGITTE-Moderedaktion. Vom Wintermantel bis zum Pencilskirt, vom Pullover bis zum Sommerkleid, von casual über businesstauglich bis hin zu glamourös – für jede Frau ist etwas dabei. Insgesamt wird mindestens eine neue Kollektion pro Monat mit jeweils unterschiedlichem Umfang entworfen. TOM TAILOR by BRIGITTE ist in den Größen 36 bis 50 erhältlich.

 

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial