Trabrennbahn Bahrenfeld – Attrape Moi startet am 10.05.2012

 

Zahlreiche Spitzenpferde am Donnerstag, den 10.05.2012 auf der Trabrennbahn Hamburg

Der in den Niederlanden gezüchte fünfjährige Atrrape Moi ist ein außergewöhnliches Pferd. Bei 28 Lebensstarts Hengst elfmal gewonnen und ist seit Mitte Oktober des vergangenen Jahres ungeschlagen. Jüngst kam ein so tolles Pferd wie Ini Lou, die Siegerin des Stutenderbys 2008, mit 20-Meter-Vorgabe aus den Bändern nicht seine Nähe. Der Schwarzbraune probt gut fünf Wochen vor seiner bislang wohl größten Herausforderung, der Deutschen Amateurmeisterschaft (dotiert mit rund 46.000 Euro), am Donnerstag auf der Hamburger Trabrennbahn. Obwohl zum ersten Mal Katie Beer im Sulky sitzt, sollte der tolle Hengst dieses Rennen nicht verlieren.

Neun attraktive Rennen werden an diesem Abend in Bahrenfeld geboten. Besonders die zu erwartenden Duelle zwischen Stackato und Orsola SAS im neunten Rennen und zwischen Franck El Rappido und Ribery zum Abschluss der Veranstaltung werden nicht nur eingefleischte Trabrennfans begeistern.

Der Besucher kommt am Donnerstag schon vor dem Start des ersten Rennens (18.40 Uhr) auf seine Kosten. Bereits um 18.05 Uhr laufen außergewöhnliche Pferde, die sich aber erst für den Rennbetrieb qualifizieren müssen. Die Eltern von Surprise As, Abano As und Sunset Lane gewannen das Deutsche Traber-Derby. Derby-Hoffnung New Generation von Unternehmer Gerhard Hölter ist der Sohn von Derbysieger Oscar Schindler SI und der in den 1990er-Jahren aus Amerika eingeführten Nuke it Linsay. Die Erfolgsstute erreichte 1997 im Großen Preis von BILD Hamburg gegen internationale Konkurrenz einen herausragenden dritten Platz.

Es ist also alles gerichtet für einen spannenden und ereignisreichen Tag auf der Hamburger Trabrennbahn. Der Start des ersten der zehn bewettbaren Rennen erfolgt um 18.40 Uhr. Der Eintritt auf die Rennbahn beträgt fünf Euro. Weitere fünf Euro sind als Zugang in die modernisierten Clubbereiche im ersten Obergeschoss fällig. Als Aktion wird dieser Eintritt als Verzehrgutschein an die Besucher zurück gegeben.


Detaillierte Infos über den Renntag finden Sie unter www.trabhamburg.de.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial