Valentinstags-Alarm in Hamburg!

Ein Rosenstrauss am Valentinstag Foto: blume 2000 obs
Valentinstag in Hamburg – etliche Hamburgerinnen bereiten sich schon jetzt seelisch auf Holzhammer-Komplimente vor. Statt gut gemeint sollten Männer lieber die Sprache der Blumen sprechen lassen.

von Isabelle van Horn
Darauf sollten sich schon einmal etliche Hamburgerinnen zum Valentinstag gefasst machen; Die Holzhammer-Komplimente sind im Anmarsch. Bekanntlich laufen etliche Männer zur Höchstform auf und geben der Beziehung einen Status, von dem frau nicht einmal geträumt hätte:  „Ich liebe Dich so sehr wie meine HSV-Dauerkarte!“  oder „Du bist schärfer als mein neuer Full-HD Fernseher!  „Du bist einfach nur eine Sahnetorte!“ oder anderes gut gemeintes auf dem tiefergelegten Mario Barth-Niveau.

Was soll da eine Hamburger Frau denken? Meint der mich? Kommt das wirklich von Herzen? Bin ich etwas ihm genauso wichtig wie ein HSV-Heimspiel und/oder …., vergleicht mich mit seinen Glotz-o-phon? Es zeigt nur eines, Deutsche Männer neigen zu Komplimenten mit dem Holzhammer: Einfach, zackbumm Bonjour, rumms das sitzt und es wächst weit und breit nicht einmal ein Gänseblümchen. Elegante Komplimente und charmante Liebeserklärungen sind etwas so häufig wie warme Juniabende in Hamburg.

Liebe Männer, bevor Ihr Euch ins verbale Abseits stellt, als Konter gibt es dann von uns Frauen ein „Beziehungsgespräch“, lasst den Holzhammer im Keller.  Denke auch nicht, meine Süße steht nur aus süßes. Deshalb, lieber keine Pralinen (die machen moppelig). Der schlaue Mann setzt auf die einfache und ich gebe es gern zu, auch bei mir, wirksame Liebeserklärung zum Valentinstag: Verschenk einen Blumenstrauss. Denn Blumen, ersetzen solche sehr gut gut gemeinten, aber oft kontraproduktiven Liebeserklärungen.

Blumen sprechen lassen

Nutzt die Blumensprache rät Blume2000.de: Wenn es die ganz intensive Liebeserklärung ist, dann sollte es schon ein prächtiger Strauß rote Rosen sein. Mag es die Frau still romantisch oder liegen keine dramatische Effekte: Ein bunter Frühjahres-Strauß oder ein Liebes-Ginko-Bäumchen empfehlen sind hier. Oder wollen Sie einfach jemanden sagen, „Dich habe ich auch gern“: Eine einzelne langstielige Rose ist dann immer ein schönes Zeichen. Denken Sie daran: Nicht die Menge macht es, manchmal ist weniger durchaus mehr.
Der Text für die passende Karte ist auch einfacher gefunden als gedacht. Vermeiden Sie Vergleiche, die hinken meist und können schnell nach hinten los gehen. Beschränken Sie sich auf ein paar kurze Worte, malen Sie dazu ein Herz, Smiley oder Kussmund.  

Aber gehen Sie nicht den Hauptfehler und vergessen den Valentinstag!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial