VALLUGA Hotel in St. Anton, der Sonnenskilauf ist gesichert

Alpine Style im VALLUGA Hotel St. AntonAlpine Style im VALLUGA Hotel St. Anton Foto: Hotel

von Isabelle van Horn
Für Hamburger, die in den Wintersport fahren, ist St. Anton am Arlberg einfach der Place to be in den Alpen. Bummelt man durch die Fußgängerzone, dann wähnt man sich häufig, gerade wenn Skiferien in Hamburg sind, in der Waitzstraße, auf dem Neuen Wall, im AEZ oder auf dem Mühlenkamp. St. Anton hat seinen Stil bewahrt, Schneesicherheit, Sonne und Qualität stimmen einfach.

Ein Blick auf den Veranstaltungskalender zeigt, Topevents machen den Skiurlaub zu einer coolen Sache und Skifahrer, Freerider und Snowboarder kommen gerade auch im Frühjahr beim Sonnen-Skilauf voll auf ihre Kosten. An guten Adressen ist in St. Anton wahrlich kein Mangel. Mein Tipp ist das VALLUGA Hotel, eine kleine, feine Adresse im Zentrum von St. Anton. Vom Hotel sind es nur fünf Gehminuten ins Zentrum oder zum Skilift. Das ganze Haus ist geprägt von der unverwechselbaren, ansprechenden Handschrift des sympathischen schwedischen Hotelierehepaars Johanna und Mikael Landström. In den einschlägigen Bewertungsportalen ist das VALLUGA in der Spitzengruppe zu finden.

Alpiner Charme mit modernen Twist

Gutes Design, ein exklusives Wohnambiente sind hier All Inclusive. Die Mischung stimmt, zeitgemäß modern und dennoch mit einem unwiderstehlichen Tiroler Charme, punktet das Haus bei seinen Gästen. Das übersichtliche Hotel, übersichtliche 25 Zimmern, ist ein Refugium für den entspannten Genuß mit herrlich kuscheligen Zimmern. Auf hohem Niveau verwöhnt das Restaurant des VALLUGA vom Frühstück über die Nachmittagsjause bis zum Dinner und Schlummerdrink an Bar. Meine Freundinnen schwärmen immer noch vom Spa mit einem exklusiven Flair. Dort entspannen Wellnessbegeisterte bei Kosmetikbehandlungen, diversen Massagen, im Pool, in den Saunen und in den Wasserbetten des Ruheraums nach einem Tag auf der Piste.

Der Schnee ist weiß und der Preis wird heiß

Mein Tipp, flexible und entscheidungsfreudige Sonnenskifahrer sollten ein Auge auf die Homepage des VALLUGA Hotel werfen. Ostern ist dieses Jahr sehr früh und danach „schneit“ es dort Spezialangebote (nicht nur) für Skibegeisterte. Die Schneesicherheit und die ausgezeichneten Pistenverhältnisse des Arlbergs sind bekannt. Wer als anspruchsvoller Wintersportler hier nicht auf seine Kosten kommt hat eigentlich selbst schuld, denn 540 Kilometer Abfahrten für jedes Können, sportliche Herausforderungen und Tiefschneeabfahrten zum „Abheben“, Snowboard Funparks, Carving Areas, permanente Rennstrecken und viele gemütliche Treffpunkte sind der beste Garant für Ski-Vergnügen. Wer es etwas ruhiger mag, der macht eine geführte Schneeschuhwanderung durch den Arlberg mit. In völliger Ruhe stapfen die Wanderer mit einem Guide durch die winterliche Arlberger Alpenwelt.

Von 8. bis 10. April 2016 steht St. Anton mit „New Orleans meets Snow“ ganz im Zeichen von Soul, Blues, Funk und Jazz – bevor sich am 16. April 2016 hunderte Skifahrer, Snowboarder und Telemarker dem „Weißen Rausch“hingeben. Das Kultrennen von der Valluga nach St. Anton ist legendär.

Die Kaminecke im VALLUGA Hotel St. Anton

Facts zum VALLUGA Hotel St.Anton am Arlberg

25 Zimmer mit DUX Betten, WIFI, TV, DVD, Nespresso-Maschine, Minibar, Safe, Ipod Dock in jedem Zimmer, Restaurant für Hausgäste und Hotelbar, Wellness (Massagen und Kosmetik), Sauna (u.a. Finnische, Saunarium, Infrarotkabine, Dampfbad), Ruheraum mit Wasserbetten und Steinbett, Hallenbad mit Massageliegen, kleiner Hotelshop mit ausgesuchten Markenprodukten und eigenen Designs, Fitnessraum mit modernen Technogym-Geräten.

VALLUGA Hotel ****ˢ
Landström Hotelbetriebs GmbH
Arlbergstrasse 79
6580 St. Anton am Arlberg/Österreich
Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial