Freie Bahn für Marzipan – VELOHamburg das Fahrradfestival an der Rindermarkthalle

Teststrecke mit Kurve auf der VELOHamburgTestride auf der VELOHamburg Foto: Axel Heimken

Maximales Radvergnügen, das ist das Fahrradfestival  VELOHamburg 2018 das Fahrradfestival an der Rindermarkthalle

Fahrradfahren in Hamburg wird zunehmend populärer und was ein richtiger Biker ist, den schrecken auch nicht sogenannten Hamburger Radwege. Denn bei den vielen Schlaglöchern, Rissen oder plötzlichen Abbrüchen gilt: Freie Bahn für Marzipan – anders schafft ein Radler nicht diese Herausforderungen.

Die VELOHamburg 2018 findet am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Mai um die Rindermarkthalle in St. Pauli statt. Rund 160 Aussteller und Marken präsentieren dann am letzten Mai-Wochenende aktuelle Trends und Neuheiten.

Toll, vieles kann davon gleich auf den Teststrecken ausprobiert werden. Damit es nicht langweilig wird, gibt es ein umfangreiches Bühnen- und Rahmenprogramm. Dazu kommen geführte Ausfahrten, die ein maximales Radvergnügen in Hamburg versprechen.

Ein Jahr nach der erfolgreichen Premiere geht es an der Rindermarkthalle damit in die zweite Runde des Fahrradfestivals. Im Open Air Bereich und auf dem Deck über der Rindermarkthalle kann dann am Samstag und Sonntag geguckt, gestaunt, informiert, beraten, gefachsimpelt und vor allem getestet werden!

Produkt-Innovationen und Highlights

Strom sein Dank!

Das Trendthema 2018 sind immer noch das Pedelec und E-Bike. Auf der VELOHamburg stehen 40 Modelle für Probefahrten bereit. Vom bequemen Tiefeinsteiger für den Alltag bis zum vollgefederten E-Mountainbike für den Extrembiker.

Führende Marken wie Flyer, Stevens, Riese & Müller oder Batavus treffen auf Newcomer wie Ampler Bikes aus Estland oder die Heidelberger von Coboc – hier sind Motor und Akku kaum zu erkennen. E-Bike Umbausätze von Pendix oder die Liegeradprofis mit Rückenwind von HP Velotechnik, Hase Bikes oder Icletta sind ebenfalls zu sehen.

Die Erfinderin des Pedelec-Begriffs, Susanne Brüsch, informiert auf der Fahrradbühne rund um E-Bike-Reisen. Fahrsicherheitstrainings für E-Bike Rookies bietet die Eriderz aus Hamburg an. 

VELOHamburg Logo

VELOHamburg Logo

Cargo Bikes

Lastenfahrräder für die Nah-Mobilität und -Transport erobern Hamburg. Mehrere Händler und Initiativen zeigen 16 Lastenrad-Marken und präsentieren die aktuellen Trends bei den LKWs unter den Fahrrädern. Beim VELOHamburg Cargobike Race (Samstag gegen 16:00 Uhr) zeigt sich wer den heißesten Lastfahrradreifen fährt.

Schräg, stylish, sportlich oder edel

Auch Liebhaber von ausgefallenen Fahrrädern kommen auf ihre Kosten. Das Stuttgarter Startup Kruschhausen Cycles zeigt ein neu-interpretiertes Faltrad. Individuelle Renn- und Tourenräder aus Holz hat Qiru Bikes aus Heidelberg im Gepäck. Die Bikefactory präsentiert den „unsichtbare Helm“ Hövding.

Eleganz und Stil haben Schindelhauer Bikes, auf deren Fixed Gear Bikes man auch im VELODuell gegeneinander antreten kann (ganztägig), auf die Fahnen geschrieben. Die handgefertigten Rahmen von Suicycle, 8bar Bikes mit Renn-, Gravel- und Singlespeed-Rädern aus Berlin, Fahrrad-Männermode von Ben Weide oder die neu konzipierten Edel-Sättel von Brooks aus England.

Vater mit Kind auf einem Tandem

Fahrradspaß auf der VELOHamburg Foto: Axel Heimken

Testival, Erleben und Mitmachen

Fast alle Räder der VELOHamburg können im Open Air Bereich ausgiebig Probe gefahren werden. Die lange Rampe zum Parkdeck bringt es an den Tag, was hat man in den Beinen oder was steuert ein E-Motor bei? Oder: Schwung holen auf dem Modular Pumptrack (dauerhaft), eine Trainingsrunde mit den Machern der Cyclassics (Sonntag um 11:00 Uhr) oder ins Gelände mit der Berliner Manufaktur 8bar (Sonntag um 15:00 Uhr).

Teststrecke auf der VELOHamburg

Teststrecke auf der VELOHamburg Foto: Axel Heimken.

Mehr hanseatisch und modebewusst geht es beim VELO CLASSICO Ride des Altonaer Bicycle Clubs zu (Samstag um 09:30 Uhr). Hamburg.de bietet eine Stadtrundfahrt durch die City und Hafen City per Pedale an (Sonntag um 14:00 Uhr).

Für die Kleinsten startet der Sonntagmorgen mit dem VELOHamburg Kids Race von Nobelhobel – hier werden die schnellsten drei- bis fünf-Jährigen auf dem Laufrad prämiert.

Ihre Fahrtechnik trainieren können die Besucherinnen gemeinsam mit MTB-Profi Kerstin Kögler – auf dem E-Bike oder Mountainbike. Über ihre Erfahrungen und ihre Liebe zum Mountainbike-Sport berichtet die aus Franken stammende Mental Coachin auf der Bühne.

Maximilian Semsch bereiste jahrelang die ganze Welt, bis ihm auffiel, dass er seine Heimat kaum kannte. Fünf Monate und rund 7.500 km später hat er die schönste Natur und spannendsten Sehenswürdigkeiten aller 16 Bundesländer gesehen („Abenteuer Deutschland“, u.a. Samstag um 12:30 Uhr Fahrradbühne).

VELOHamburg 2018

Wann:
Samstag, 26. und Sonntag 27. Mai 2018
Öffnungszeiten:
Samstag 10.00 Uhr – 18:00 Uhr – Sonntag 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Wo:
Rindermarkthalle, Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg St. Pauli
Tickets:
Tageskarte 6,00 Euro, ermäßigt 4,50 Euro, Kinder bis zum 14. Lebensjahr Eintritt frei.
Achtung: Es gibt nur ein beschränktes Angebot an PKW-Parkplätzen.

Alle Angaben ohne Gewähr

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial